Reiseinformationen

Einreisebestimmungen europaweit & weltweit

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den Einreisebestimmungen.

Aktuelle Einreisebestimmungen

  • Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen, die für Flüge nach Deutschland gelten. Sie finden dort die bundesweit einheitlich geregelte Anmelde-, Quarantäne-, Test- und Impfnachweispflicht.
  • Informieren Sie sich über die aktuellen Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes auf der Seite des IATA Travel Centers.
  • Für Reisen in die Mitgliedstaaten der EU finden Sie auf der Seite Re-open EU weitere nützliche Informationen.
  • Für Abflüge ab Deutschland sowie für die Einreise nach Deutschland muss kein 3G-Nachweis erbracht werden.
  • Im Rahmen der EASA-Anforderungen sind wir verpflichtet, die erforderlichen Kontaktdaten abzufragen. Bitte registrieren Sie sich für die Einreise bei der Buchung Ihres Fluges.

Für die Richtigkeit der Informationen übernehmen wir keine Gewähr.

Balearen

Reisende aus EU- und Schengen-assoziierten Staaten müssen für die Einreise nach Spanien keine Covid-19-bedingten Nachweise (weder das EU-Covid-Zertifikat noch das Einreiseformular des Spain Travel Health Portals) mehr vorlegen.

 

Bulgarien

Mit Wirkung vom 1. Mai 2022 wurden alle pandemiebedingten Beschränkungen für die Einreise nach Bulgarien aufgehoben.

Deutschland

Nachfolgende Angaben gelten ohne Gewähr und entbinden nicht von der Verantwortung des Kunden sich über die für die Einreise notwendigen Dokumente zu informieren und diese zu beschaffen. Maßgeblich sind die Vorschriften zur Einreise nach Deutschland in der jeweils gültigen Fassung. Bitte beachten Sie, dass es zu Änderungen dieser Vorschriften kommen kann.

Frankreich

Am 1. August 2022 ist bei Einreise nach Frankreich aus allen Ländern kein Impf-, Test- oder Genesenennachweis mehr erforderlich. Das gilt auch für Reisen zwischen Kontinentalfrankreich und den französischen Überseegebieten.

Der Nachweis über den Reisegrund in bestimmten Konstellationen („zwingender Grund“) ist entfallen. Ebenso ist eine eidesstattliche Erklärung von Reisenden zur Bereitschaft einer Antigentestung nach Einreise nicht mehr erforderlich.

Bitte informieren Sie sich zusätzlich über die aktuellen Einreisebestimmungen auf der Webseite des französischen Außenministeriums und des Auswärtigen Amtes.

Griechenland

Seit 1. Mai 2022 ist für die Einreise nach Griechenland kein 3G-Nachweis mehr erforderlich. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite der griechischen Zivilschutzbehörde.

Italien

Alle Covid-19-bedingten Einreisebeschränkungen sind für die Einreise nach Italien aufgehoben. Damit ist auch kein Covid-19-Nachweis erforderlich.

Weitere Informationen finen Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes oder der italienischen Botschaft.

Kanaren

Reisende aus EU- und Schengen-assoziierten Staaten müssen für die Einreise nach Spanien keine Covid-19-bedingten Nachweise (weder das EU-Covid-Zertifikat noch das Einreiseformular des Spain Travel Health Portals) mehr vorlegen.

Kroatien

Die Einreise nach Kroatien ist aus Deutschland, den EU-Mitgliedsstaaten und Drittstaaten ohne pandemiebedingte Einschränkungen möglich.

Madeira

Alle Covid-19 Beschränkungen zur Einreise nach Madeira wurden aufgehoben. Weitere Informationen bietet die Tourismusbehörde von Madeira.

Österreich

Für die Einreise nach Österreich gibt es keine Einschränkungen mehr. Es ist kein Covid19-Gesundheitsnachweis mehr notwendig.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Webseite des österreichischen Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Österreich

Schweiz

Die grenzsanitarischen Massnahmen bei der Einreise in die Schweiz werden mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Es muss kein Impf-, Genesungs- oder negativer Test-Nachweis und kein ausgefülltes Einreiseformular mehr vorgelegt werden. Siehe auch Condor - Schweiz.

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Schweiz

Spanisches Festland

Reisende aus EU- und Schengen-assoziierten Staaten müssen für die Einreise nach Spanien keine Covid-19-bedingten Nachweise (weder das EU-Covid-Zertifikat noch das Einreiseformular des Spain Travel Health Portals) mehr vorlegen.

 

Türkei

Es bestehen derzeit keine Covid-bedingten Einreisebeschränkungen für die Einreise in die Türkei. Ein 3G-Nachweis ist nicht erforderlich.

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Türkei

Zypern

Die Einreise in die Republik Zypern ist ohne zusätzliche COVID-19-bedingte Nachweise möglich.

Werden Reisende bei Ankunft oder später positiv getestet, verpflichtet sich die zyprische Regierung zu deren Betreuung während des Aufenthalts und zur Betreuung der engen Kontaktpersonen. Das bedeutet Kontaktaufnahme, Unterbringung in einem Quarantäne-Hotel und Übernahme der Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Medikamente. Die Quarantäne soll sieben Tage dauern; falls der Reisende symptomfrei ist, erfolgt die Freigabe am Ende der sieben Tage ohne weiteren Test. Eine Freitestung ist am fünften Tag nach dem positiven Test mit einem PCR-Test möglich (der Test wird als Tag null gezählt), die Kosten für den Test müssen von dem Reisenden getragen werden. Informationen werden unter den Telefonnummern 1474 (in Zypern) oder +357 22 285 75 (aus dem Ausland) erteilt.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Auswärtigen Amt.

Ägypten

Personen müssen bei Einreise ein Gesundheitsformular ausfüllen, welches sie entweder am Flughafen oder im Flugzeug oder vorher ausfüllen.

Seit 17. Juni sind alle Einreisebestimmungen entfallen. Somit ist weder ein Test noch der Nachweis einer Impfung oder Genesung bei der Einreise nach Ägypten erforderlich.

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Ägypten

Armenien

Für die Einreise nach Armenien wird kein Impfnachweis oder PCR-Test mehr benötigt. Weitere Informationen zur Einreise finden Sie auf der Website des armenische Außenministeriums.

China

Einreise

  • Die Einreisebestimmungen nach China werden häufig aktualisiert. Deshalb bitten wir Sie, sich vor Reiseantritt über die zu diesem Zeitpunkt geltenden Einreisebestimmungen auf der Seite des Auswärtigen Amtes und der Chinesischen Botschaft zu informieren - insbesondere hinsichtlich zur Einreise ggf. erforderlicher Impf- und Testnachweise sowie der Beantragung eines Green Health Codes, der bei Einstieg vorzulegen ist. Es wird darauf hingewiesen, dass in den einzelnen Regionen Chinas besondere Einreisebestimmungen gelten können.

Dominikanische Republik

Die Kosten für eine Touristenkarte zur Einreise in die Dominikanische Republik sind im Ticketpreis mit inbegriffen und werden von Condor gegenüber der Behörde beglichen. Ausgenommen von der Zahlungspflicht sind Dominikanische Staatsbürger und Residenten.

Diese können sich Betroffene vor Ort in der Dominikanischen Republik gegen Antrag zurückerstatten lassen. Weitere Informationen hinsichtlich des Erstattungsprozesses finden Sie unter www.dgii.gov.do.

Einreise

  • Alle Reisenden müssen zu Ein- und Ausreisezwecken ein elektronisches Formular (‚E-Ticket‘) ausfüllen. Es ersetzt alle bisherigen Formulare zu Einreise-, Zoll- und Gesundheitszwecken. Ergänzende Hinweise erteilt die dominikanische Migrationsbehörde.
  • Die Vorlage eines Impfzertifikats bzw. eines negativen Coronatests ist derzeit keine Voraussetzung für die Einreise aus Deutschland.
  • Bei Einreise wird eine Temperaturmessung durchgeführt, stichprobenartig auch Atemtests. Reisende sind verpflichtet, an diesen Verfahren mitzuwirken.

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Dominikanische Republik

Georgien

Einreise

Für ausländische Staatsangehörige bestehen für die Einreise nach Georgien keine pandemiebedingten Nachweispflichten mehr.

Bitte informieren Sie sich zusätzlich über die aktuellen Einreisebestimmungen auf der Webseite der georgischen Regierung und des Auswärtigen Amtes.

Jamaika

Einreise

Aktuell sind keine Gesundheitsnachweise erforderlich. Es gibt keine Einreisebeschränkungen. Weitere Informationen zur Einreise bietet die nationale Tourismusorganisation.

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Jamaika

Kanada

Einreise

Wir raten Reisenden nach Kanada anhand der COVID-19: Entering Canada requirements checklist zu überprüfen, welche Vorschriften für die Einreise nach Kanada gelten.
Mit Wirkung vom 1. Oktober 2022 werden alle Grenzmaßnahmen und Reiseanforderungen für Flugreisen und für alle Reisenden (auch für ausländische Reisende) aufgehoben. Das beinhaltet insbesondere

  • Impfung
  • Covid-19-Test
  • Quarantäne und Isolierung

Weitere informationen zu den Einreisebestimmungen für Kanada finden Sie hier.

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Kanada

 

Kuba

Um unnötigen Kontakte bei Zahlungsvorgängen zu vermeiden, müssen Einreisende über eine gültige Kreditkarte verfügen. Sollten Sie über keine Kreditkarte verfügen, können Sie aufladbare Kreditkarten ab 29 € am Flughafen bei der Reisebank erwerben.

Einreise

  • Die Pflicht zum Nachweis einer Impfung gegen eine COVID-19-Infektion sowie eines negativen Tests entfällt.
  • Alle Einreisenden müssen eine Erklärung zum Gesundheitszustand (Declaración Jurada de Salud) abgeben. Diese ist verpflichtend online über das System DViajeros (gob.cu) einzureichen. Ein Nachweis über die erfolgte Registrierung muss beim Check-in und bei der Ankunft auf Kuba vorgelegt werden.

Kubanische Staatsangehörige

  • Kubanische Staatsangehörige mit gewöhnlichem Aufenthaltsort in Kuba müssen sich innerhalb von 48 Stunden nach Einreise bei ihrem zuständigen Arzt oder der zuständigen Gesundheitsbehörde melden. Sind sie nicht geimpft, erfolgt bei Einreise ein PCR-Test. Es besteht die Verpflichtung, eine Quarantäne von acht Tagen in einem dafür vorgesehenen Hotel einzuhalten, wobei der Reisende die Kosten für die Unterbringung und den Transport zu tragen hat. Am siebten Tag wird eine neue Probe entnommen, die bei negativem Befund am achten Tag die Aufhebung der Quarantäne ermöglicht.
  • Kubaner, die ihren ständigen Wohnsitz in Kuba haben und keinen Habilitacion-Aufkleber in ihrem Reisepass haben,

a) können mit einem abgelaufenen Reisepass und ohne Prorroga fliegen.
b) können fliegen, wenn der Reisepass in den letzten 2 Jahren ausgestellt wurde, eine Prorroga ist nicht erforderlich.

  • Kubaner mit ständigem Wohnsitz in Deutschland oder anderen Ländern, die keinen Habiltacion-Aufkleber haben, können ohne Prorroga fliegen.
  • Kubaner mit ständigem Wohnsitz im Ausland, mit einem Habilitacion-Aufkleber, müssen eine gültige Prorroga und einen Reisepass haben.
  • Kubaner mit Migrationsstatus mit einem Habilitacion-Aufkleber -> Müssen über eine gültige Prorroga und einen gültigen Reisepass verfügen.
  • Bei Fragen, ob ein Gast ohne Prorroga befördert werden darf, wenen Sie sich bitte an das Konsulat in Bonn: E-Mail: Consuladobonn@de.embacuba.cu.

  • Innerhalb des Flughafens besteht die Pflicht zum Tragen einer Maske.
  • Außerdem müssen Sie bei der Ankunft auf Kuba eine Auslands-Krankenversicherung gegen Covid-19 nachweisen können. Alternativ kann eine kubanische Krankenversicherung für Covid-19 am Flughafen in Kuba für 30 US Dollar erworben werden.
  • Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des kubanischen Gesundheitsministeriums.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Vorläufige Reisepässe

Für die Einreise ist ein ordentlicher Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten akzeptiert. Vorläufige deutsche Reisepässe werden von den kubanischen Behörden nicht explizit erlaubt.

Einreisekarten

In unseren Flugpreisen nach Kuba sind die Kosten für die Einreisekarte nicht enthalten. Sie erhalten die Einreisekarten für 25,00 Euro in Frankfurt am Condor Ticketschalter sowie im Transitbereich am Frankfurter Flughafen, wenn Sie mit einem Zubringer nach Frankfurt anreisen.

Sollten Sie Ihren Urlaub über einen Reiseveranstalter gebucht haben, informieren Sie sich bitte bei diesem über die gültigen Preise für Einreisekarten.

Krankenversicherungsschutz

Alle Kubareisende sind verpflichtet, bei Einreise einen für Kuba gültigen Krankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen. Wenn möglich sollten die von Ihrer Versicherung ausgestellten Begleitpolicen in spanischer Sprache ausgestellt werden, solche in deutscher oder englischer Sprache werden von den Behörden aber auch anerkannt.

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Kuba
 

Reisende, die zum Zeitpunkt der Einreise über keinen ausreichenden Versicherungsschutz verfügen, können eine von einer kubanischen Versicherung ausgestellte Police am Flughafen abschließen.

Libanon

  • Alle Gäste ab 12 Jahren, die in den Libanon reisen, müssen sich online registrieren. Bei der Registrierung müssen entsprechende Nachweise über den Impfstatus, den Genesenenstatus und/oder ein aktuelles Covid-19-Testergebnis hochgeladen werden. Grundsätzlich muss das negative Ergebnis eines höchstens 48 Stunden vor Einstiegszeit (Boarding) entnommenen PCR-Tests oder eines höchstens 24 Stunden vor Einstiegszeit (Boarding) erfolgten Antigen-Schnelltests von einer offiziellen Stelle (mit QR-Code) hochgeladen werden.
  • Ausgenommen von der Pflicht zum Nachweis eines negativen Testergebnisses vor Einreise sind alle Personen mit vollständigem Impfschutz (d.h. Personen deren letzte Impfung/Booster-Impfung weniger als sechs Monate zurückliegt). Entsprechende Nachweise sind hochzuladen.
  • Auch Personen, die innerhalb einer Woche nach Ausreise aus dem Libanon wieder dorthin zurückreisen sind von der Pflicht zur Vorlage eines negativen Testergebnisses bei der Wiedereinreise ausgenommen. Jedoch sind entsprechende Nachweise der vorherigen Einreise in der Online-Plattform hochzuladen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Transit nach Syrien
Fluggäste, die im Transit über Beirut nach Syrien müssen spätestens 48 Stunden vor Abflug ein negatives Covid-19 PCR-Testergebnis vorweisen können und sich bei Ankunft auf eigene Kosten einem Covid-19 PCR-Test unterziehen. Dies gilt nicht für Fluggäste:

  • mit einer Covid-19-Impfbescheinigung, aus der hervorgeht, dass sie mindestens 14 Tage und höchstens 6 Monate vor dem Abflug vollständig geimpft wurden; oder
  • mit einer Covid-19-Impfbescheinigung, aus der hervorgeht, dass sie mindestens 14 Tage vor dem Abflug vollständig geimpft waren und eine Auffrischungsdosis erhalten haben.
  • Fluggäste, die jünger als 12 Jahre sind.

Malediven

Einreise

  • Eine Buchungsbestätigung in einem Resort über die gesamte Dauer des Aufenthalts muss vorgelegt werden.
  • Abgabe einer elektronischen Einreiseerklärung. Diese muss innerhalb von 48 Stunden vor Abflug auf der Internetseite der maledivischen Grenzbehörden ausgefüllt werden.
  • Die maledivische Regierung empfiehlt Reisenden die Nutzung der lokalen Tracing-App TraceEkee.
  • Bei Einreise erfolgen Temperaturmessungen. Reisende mit COVID-19-Symptomen müssen sich einem kostenpflichtigen PCR-Test am Flughafen unterziehen. Darüber hinaus können stichprobenartige, kostenlose Tests durchgeführt werden.

Bitte informieren Sie sich zusätzlich über die aktuellen Einreisebestimmungen auf der Webseite der maledivischen Regierung.

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Malediven

Mauritius

Einreise

  • Unabhängig vom Impfstatus müssen Reisende weder vor dem Flug nach Mauritius einen negativen PCR-Test vorlegen, noch müssen sie sich bei der Ankunft auf Mauritius einem Test unterziehen. Ungeimpfte Reisende müssen sich bei der Ankunft nicht mehr selbst isolieren.
  • Allen Reisenden wird empfohlen, vor der Abreise das Formular „All in One Travel Form“ auszufüllen und bei der Ankunft am Flughafen Mauritius den Einwanderungsbehörden zu übergeben.
  • Ferner müssen sie eine Krankenversicherung (in englischer Sprache) nachweisen, die die Behandlung von COVID-19 abdeckt.
  • Ausführliche Informationen in deutscher Sprache zu Test- und Nachweiserfordernissen für die Einreise und den Aufenthalt in Mauritius bietet die Mauritius Tourism Promotion Authority (MTPA). Einzelheiten sind in der dort abrufbaren Broschüre „Reiseprotokolle" erklärt.

Mexiko

Einreisebestimmungen

  • Ihr Reisepass sollte noch sechs Monate gültig sein.
  • Deutsche, österreichische und Schweizer Staatsangehörige, die als Touristen nach Mexiko reisen, können ohne ein Visum einreisen.
  • Für die Einreise nach Mexiko müssen Sie eine Touristenkarte ausfüllen, die maximal 180 Tage gültig ist.
  • Die Touristenkarte wird bei der Einreise gestempelt und sollte danach sicher verwahrt werden, denn sie muss bei der Ausreise aus Mexiko wieder vorgelegt werden.
  • Eine Zusammenfassung von Familien oder Gruppen auf einer Touristenkarte ist nicht möglich.

Einreise

Die mexikanischen Gesundheitsbehörden fordern derzeit keine Bescheinigung über den Gesundheitszustand oder Testergebnisse. Quarantänemaßnahmen sind nicht vorgesehen. Es wird jedoch vermehrt Fieber gemessen und es ist möglich, dass sich Reisende einer Untersuchung unterziehen müssen, wenn sie Symptome zeigen.

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Mexiko
 

Region Kurdistan-Irak

  • Alle Passagiere ab 12 Jahren müssen eine Bescheinigung vorlegen, aus der hervorgeht, dass sie vollständig geimpft sind. Die vollständige Impfung ist mit einem QR-Code wie z.B. im Europäischen Impfzertifikat nachzuweisen.
  • Reisende, bei denen nachweislich aus medizinischen Gründen eine Impfung nicht möglich ist, können mit einem negativen PCR-Test, der bei Einreise nicht älter als 72 Stunden ist, einreisen. Das Ergebnis muss bei Einreise ausgedruckt in englischer oder arabischer Sprache vorliegen.
  • Für die Quarantäne-Vorschriften wird auf die jeweils aktuellen Regelungen des Gesundheitsministeriums der kurdischen Regionalregierung verwiesen. Ein- und Ausreisemöglichkeiten an den Landgrenzen Iraks sind weiterhin stark eingeschränkt.

Seychellen

1. Einreiseanmeldung

Hierfür werden Reisepass, Passbild, Kontaktdaten, Flugdaten, Nachweis zu allen (zertifizierten) Unterkünften, negatives PCR-Testergebnis, Genesenennachweis und/oder Impfnachweis, Auslandskrankenversicherungsnachweis mit COVID-19-Deckung und Kredit- oder Bankkarte benötigt. Die Bearbeitung kann bis zu neun Stunden dauern.

2. Vollständig geimpfte Personen
Besteht ein vollständiger Impfschutz, ist zur Einreise für Reisende ab 12 Jahren kein negativer PCR-Test erforderlich,

3. Ungeimpfte Personen
Ungeimpfte Passagiere ab 12 Jahren
müssen einen negativen PCR-Test vorlegen, der bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein darf, oder ein Antigen-Schnelltest, der höchstens 48 Stunden vor Abreise erfolgt ist.

Vereinigte Staaten von Amerika (USA) & Hawaii

Einreise in die USA

  • Fluggäste müssen grundsätzlich geimpft sein und die Bestätigung einer Covid-19 Impfung in zweifacher Ausfertigung ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und mitführen -> Download Bestätigung Covid-19 Impfung.
  • Auch Personen, die sich lediglich zum Transit in den USA aufhalten, müssen einen Impfnachweis vorlegen.
  • Ausnahmen von der Impfpflicht gibt es in wenigen Fällen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
  • Während des Fluges und an den Flughäfen besteht Maskenpflicht. Die Weigerung, eine Maske zu tragen, stellt einen Verstoß gegen das Bundesgesetz dar und kann zur Nichtbeförderung, zum Verlassen des Flugzeugs und/oder zur Verhängung von Strafen gemäß Bundesgesetz führen. Kinder unter zwei Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen.
  • Bitte beachten Sie zudem die Quarantäneempfehlungen der „Centers for Disease Control and Prevention“ (CDC), die sonstigen Einreisevorschriften, sowie die jeweiligen Quarantänebestimmungen auf bundesstaatlicher und lokaler Ebene.

Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen in die USA finden Sie hier.

Einreise nach Hawaii

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung Ihrer Daten bei der Buchung Ihres Fluges für die Einreise nach Hawaii nur einen Teil der Auflagen darstellt, die Sie aufgrund der aktuellen Sondersituation erfüllen müssen.

Secure Flight Daten & API

Speziell auf Flügen in die USA/Puerto Rico (Ein- u. Ausreise, Zwischenlandung) und einigen USA-Überflugzielen ist Condor verpflichtet, von jedem Gast sogenannte Secure Flight-Daten sowie erweiterte Passagierinformationen (API) zu übermitteln.

Weiterempfehlen