Reiseinformationen

Aktuelle Meldungen

Hier erfahren Sie die neuesten Meldungen rund um den Flugbetrieb und andere wichtige Neuigkeiten. 

Hamburg Airport: Hinweis für die An- und Abreise zum Flughafen Hamburg

Aufgrund  der Bauarbeiten zum Ausbau der Autobahn A7 kommt es mehrfach zu 55-stündigen Sperrungen. Condor-Gäste, die mit dem Auto an- oder abreisen, werden daher gebeten,  ausreichend Zeit für ihre Anreise zum Flughafen Hamburg einzuplanen und die ausgeschilderte Umleitung zu beachten.

Vollsperrung in Fahrtrichtung Norden zwischen HH-Stellingen und HH-Schnelsen-Nord  am Freitag, 6. Dezember ab 22 Uhr, bis Montag, 9. Dezember 2019 (5 Uhr).

Flughafen Frankfurt: Information zu Sperrungen und Fahrplanabweichungen rund um den Frankfurter Flughafen

Hinweis für die An- und Abreise zum Flughafen Frankfurt

Aufgrund des Baus einer neuen S-Bahn Station im Stadtviertel „Gateway Gardens“ kommt es ab Ende Oktober zu einigen Sperrungen und Fahrplanabweichungen im öffentlichen Nah- und Fernverkehr. Condor-Gäste, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln an- oder abreisen, werden daher gebeten, sich rechtzeitig über aktuelle Änderungen zu informieren und ausreichend Zeit für ihre Anreise zum Flughafen Frankfurt einzuplanen.


Sperrung Flughafen Regionalbahnhof vom 26. Oktober bis 14. Dezember 2019:

  • Die S-Bahn-Linien S8/S9 fahren weiterhin, halten aber ersatzweise an der Station Flughafen Fernbahnhof und nicht wie gewohnt am Flughafen Regionalbahnhof. Die Pendelfahrten der S-Bahn zwischen Frankfurt Hauptbahnhof und Flughafen Regionalbahnhof müssen entfallen. 
  • Der Halt in Kelsterbach entfällt. Zwischen Kelsterbach und Flughafen wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Ein umfangreicher Schienenersatzverkehr ist in Planung und wird in der RMV- und Bahn-App und online unter www.rmv.de oder www.bahn.de rechtzeitig abrufbar sein.

Sicherheitshinweis für Geräte mit Lithium-Ionen-Akkus

Gemäß geltender Richtlinien der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) ist der Transport von Geräten mit einem defekten oder von einem Rückruf betroffener Lithium-Ionen-Batterie im Aufgabegepäck an Bord aller Condor-Flüge aus Sicherheitsgründen verboten. Entsprechende Geräte, wie die Modelle des Apple MacBook Pro, die von einem Rückruf betroffen sind, können im Handgepäck befördert werden, müssen während des Fluges allerdings ausgeschaltet sein und dürfen weder benutzt, noch aufgeladen werden. Das Gerät muss außerdem im Handgepäck unter dem Vordersitz verstaut und beobachtet werden. Im Falle einer Wärmeentwicklung ist die entsprechende Kabinencrew umgehend zu informieren. Wir bitten unsere Gäste um Verständnis, dass Sicherheit zu jedem Zeitpunkt höchste Priorität hat.