Anreise zum Flughafen

Rail&Fly

Deutschlandweit, günstig und bequem - mit dem Rail&Fly Angebot von Condor fahren Sie schon ab 29 Euro pro Person stressfrei mit dem Zug zu Ihrem Abflughafen.

Günstig mit dem Zug zum Flug

Ihr Rail&Fly Online-Ticket können Sie bis sieben Tage vor Abflug günstig buchen, entweder im Reisebüro, bei ihrer Flugbuchung auf condor.com, oder über den Service Center.

Preis:
29 Euro* pro Person und Strecke in der 2. Klasse


*Wenn Sie Ihr Online-Ticket erst nach Ihrer Flugbuchung dazubuchen, können zusätzliche Kosten entstehen. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem Service Center.

Rail & Fly

Weitere Informationen zu Rail&Fly:

Gültigkeit:

Das Rail&Fly Ticket gilt nur in Verbindung mit einer Condor Flugbuchung auf allen Strecken der Deutschen Bahn AG in allen fahrplanmäßigen DB Regelzügen (inklusive ICE, IC / EC). Der Flug muss im Rahmen des Nurflug-Programmes von Condor (Condor Individuell) gebucht sein. Rail&Fly ist nicht mit einer Veranstalterreise kombinierbar.

Das Rail&Fly Ticket gilt nicht,

  • in DB Autozügen, Thalys und Sonderzügen
  • innerhalb eines Verkehrsbundes, wenn Abgangsbahnhof und Zielbahnhof im selben Verbund liegen

Das Rail&Fly Ticket gilt je nach Art Ihres Fahrscheins (einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt) am Flugtag sowie einen Tag vor Abflug bzw. nach Ankunft.

Zwischen Hin- und Rückreise für das gebuchte Rail&Fly Ticket dürfen höchsten sechs Monate liegen.

Für die Benutzung der ICE-Sprinter ist ein Aufpreis im Zug zu entrichten. Das Reservierungsentgelt ist in diesem Aufpreis enthalten.

Für aus dem Ausland anreisende Condor Gäste gilt für Abflüge ab deutschen Flughäfen das Rail&Fly Ticket ab der Grenze.

Identifikationsnachweis:

Im Zug beötigen Sie als Identifikationsausweis das ausgedruckte Rail&Fly Ticket, Ihren Flugreiseplan, sowie Ihren Personalausweis und / oder Reisepass.

Ihre bei www.condor.com eingegebenen Daten werden nach höchsten Verschlüsselungsrichtlinien vertraulich behandelt, zu Kontrollzwecken im Zug an die Bahn weitergeleitet und nicht zur Zahlung des Tickets verwendet. Reisender und ID-Karteninhaber müssen identisch sein.

Bei einer Mehrpersonen-Buchung müssen alle Reiseteilnehmer zusammen reisen und denselben Zug / dieselbe Strecke zum / vom Flughafen nutzen. Jede mitreisende Person muss ihren Identifikationsnachweis vorlegen. Ist der Identifikationsnachweis bei der Fahrscheinkontrolle nicht vorzeigbar, so verliert das Rail&Fly Ticket seine Gültigkeit und die Fahrkarte muss zum Normalpreis (Bordpreis) nachgelöst werden. Eine nachträgliche Rückerstattung der Kosten ist nicht möglich.

Kinderermäßigung:

Kleinkinder bis einschließlich einem Jahr reisen in Begleitung eines mitreisenden Erwachsenen kostenfrei. Rail&Fly Tickets gelten nicht für alleinreisende Kinder.

Pünktlichkeit:

Mit dem Rail&Fly Ticket stehen Ihnen alle innerdeutsch verkehrenden Züge der Deutschen Bahn AG zur Verfügung. Da bei öffentlichen Verkehrsmitteln Verspätungen nie ganz ausgeschlossen werden können, sollten Sie Ihre Verbindung so wählen, dass Sie am Abflughafen den Check-in Schalter vor den Annahmeschlusszeiten erreichen. Jeder Reisende ist für seine rechtzeitige Anreise zum Flughafen selbst verantwortlich. Bei nicht Erreichen des Fluges durch verspätete Ankunft von Bus und Bahn, übernimmt Condor keine Haftung.

Reiseunterlagen:

Die Rail&Fly-Bestätigung wird mit Pick-Up Nummern versendet. Dieser Versand kann bis zu 72 Stunden dauern. Das Rail&Fly Ticket kann entweder online im print@home Verfahren oder an einem Fahrkartenautomaten ausgedruckt werden.

Ab 72 Stunden vor Abfahrt kann die Fahrkarte auf www.accesrail.com/checkin mit Buchungscode / Buchungsreferenz und Namen aufgerufen und ausgedruckt werden. Alternativ kann die Fahrkarte mit Angabe der Pick-Up Nummer an einem Fahrkartenautomaten ausgedruckt werden. Wurde die Karte bereits online abgerufen, so ist ein erneuter Ausdruck am Automaten nicht möglich.

Umbuchung:

Das Rail&Fly Ticket ist im Rahmen einer Flugumbuchung automatisch eingeschlossen und wird somit auf Ihren neuen Flug übertragen. Vor Umbuchung ausgestellte Tickets werden damit ungültig und berechtigen nicht zur Fahrt. Die umgebuchten Tickets werden an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse versandt.