Reiseinformationen

Einreisebestimmungen europaweit & weltweit

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den Einreisebestimmungen.

Aktuelle Einreisebeschränkungen

  • Bitte beachten Sie die aktuellen Einreisevorschriften, die für Flüge nach Deutschland gelten. Sie finden dort die bundesweit einheitlich geregelte Anmelde-, Quarantäne-, Test- und Impfnachweispflicht.
  • Informieren Sie sich über die aktuellen Einreisebeschränkungen des jeweiligen Landes auf der Seite des IATA Travel Centers.
  • Für Reisen in die Mitgliedstaaten der EU finden Sie auf der Seite Re-open EU weitere nützliche Informationen.
  • Einen Überblick aller Risikogebiete erhalten Sie auf der Seite des RKI.

Für die Richtigkeit der Informationen übernehmen wir keine Gewähr.

Wichtige Informationen für die Einreise nach Deutschland

Für Einreisende gibt es bestimmte Voraussetzungen, unter denen Sie nach Deutschland einreisen dürfen. Bitte beachten Sie diese, damit Ihre Einreise reibungslos abläuft. 

Hier geht es zu den länderspezifischen Einreisebestimmungen

Balearen

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung Ihrer Daten bei der Buchung Ihres Fluges für die Einreise auf die Balearen nur einen Teil der Auflagen darstellt, die Sie aufgrund der aktuellen Sondersituation erfüllen müssen.

Darüber hinaus sind Sie verpflichtet, folgende Dokumente vor der Einreise auszufüllen. Die Registrierung kann frühestens 48 Stunden vor beabsichtigter Einreise erfolgen:

  1. Public Health Passenger Locator Form (PLF)
    Sie können  
    a) das Formular auf der Seite www.spth.gob.es ausfüllen oder
    b) die SPTH App herunterladen und das Formular dort ausfüllen.

    Im Anschluss erhalten Sie einen QR-Code, den Sie bitte beim Check-in vorzeigen.

Wichtige Information: Ohne Sitzplatzangabe können Sie das Formular nicht abschließen. Wir empfehlen Ihnen daher, entweder bei der Buchung oder beim Online Check-in eine Sitzplatzreservierung vorzunehmen. Damit vermeiden Sie lange Registrierungszeiten am Flughafen.

2. COVID-19 Test
Für alle Reisenden ab einem Alter von 12 Jahren, die auf dem Luft- oder Seeweg nach Spanien einreisen und aus einem Risikogebiet kommen, zu dem Deutschland zählt, gilt die Verpflichtung, ein negatives Testergebnis eines molekularbiologischen Tests (z.B.ein PCR-/LAMP-/TMA-Test) oder eines Antigen-Tests (sog. „Schnelltest“) mit sich zu führen.

Voraussetzungen:

  • Die Testung muss innerhalb von 48 Stunden vor Einreise erfolgt sein
  • Das negative Testergebnis muss elektronisch oder in Papierform auf Englisch oder Spanisch vorliegen und folgende Angaben enthalten: Name des Reisenden, Pass- oder Personalausweisnummer (diese Nummer muss identisch sein mit der Pass-/Ausweisnummer, die im elektronischen Einreiseformular verwendet wurde), Datum der Testabnahme, Kontaktdaten des Labors, Name des Laboranten.

Impfnachweis/Genesenennachweis

  • Bei Reisenden, die einen Nachweis vorlegen, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage vor Reiseantritt mit einem von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) oder der WHO im Wege der Notfallzulassung zugelassenen Impfstoff erfolgt ist, entfällt die Pflicht eines Testnachweises bei Einreise nach Spanien.
  • Dasselbe gilt für Reisende, die einen Nachweis mit sich führen, dass ihre Genesung von einer COVID-19 Infektion nicht länger als 180 Tage zurückliegt. Der Nachweis darf frühestens 11 Tage nach dem ersten Positivergebnis erfolgen.
  • Die Nachweise müssen elektronisch oder in Papierform auf Spanisch, Englisch, Französisch oder Deutsch vorliegen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Deutschland

Link zum RKI

Die aktuelle Einordnung der Gebiete befinden sich unter: https://www.rki.de/risikogebiete. Maßgeblich ist die Einordnung zum Zeitpunkt der Einreise.

Gesundheitsnachweis

Als Gesundheitsnachweis gilt ein negativer Testnachweis, ein Impfnachweis oder ein Genesenennachweis. Bitte beachten Sie, dass Sie diese ggf. an die zuständige Behörde über das Einreiseportal (www.einreiseanmeldung.de) übermitteln müssen.

Weitere Regelungen für nach Deutschland Einreisende in Zusammenhang mit dem Coronavirus erhalten Sie hier.

Testnachweis

Als Testnachweis gilt ein negativer Antigen-Test in Papierform oder digitaler Form (kein Foto der Papierform), der maximal 48 Stunden bei Einreise zurückliegt oder ein negatives PCR-Testergebnis (auch hier kein Foto der Papierform), welches maximal 72 Stunden zurückliegen darf. Akzeptiert werden Testnachweise in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache. Bei Einreisen aus einem Virusvariantengebiet darf ein Antigen-Test maximal 24 Stunden zurückliegen

Impfnachweis

Ein Impfnachweis ist ein Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vollständigen Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2, wenn die zugrunde liegende Schutzimpfung mit einem oder mehreren vom Paul-Ehrlich-Institut im Internet unter der Adresse https://www.pei.de/impfstoffe/covid-19 genannten Impfstoffen erfolgt ist und seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage vergangen sind.

Bei einer genesenen Person reicht eine Impfstoffdosis für einen Impfnachweis.

Akzeptiert werden Impfnachweise in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache in Papierform oder digitaler Form (kein Foto der Papierform).

Genesenennachweis

Genesenennachweis ist ein positiver PCR-Testnachweis, wenn die zugrunde liegende Testung mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegt. Akzeptiert werden Genesenennachweise in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache in Papierform oder digitaler Form (kein Foto der Papierform).

Stand: 12.05.2021

Griechenland

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung Ihrer Daten bei der Buchung Ihres Fluges für die Einreise nach Griechenland nur einen Teil der Auflagen darstellt, die Sie aufgrund der aktuellen Sondersituation erfüllen müssen.

1. QR-Code

  • Zudem sind alle Fluggäste inklusive aller Kinder verpflichtet, sich spätestens 24 Stunden vor Abreise aus Deutschland bei der Einreise bzw. Passagiere mit einem festen Wohnsitz in Griechenland bei der Ausreise aus Griechenland, auf der Seite der griechischen Zivilschutzbehörde zu registrieren: https://travel.gov.gr/.
    Wir empfehlen, diese Registrierung schon zum Zeitpunkt der Buchung für alle Fluggäste vorzunehmen.
    Kurz nach Mitternacht des Reisetages erhalten Sie automatisiert einen QR-Code per E-Mail oder auf Handy zugesandt, den Sie am Check-in und bei der Einreise bzw. Ausreise vorzeigen müssen.
    *** Ohne diesen Nachweis (QR-Code) können wir Sie leider nicht befördern ***

2a. Negativer Covid-19 Test
Bei der Einreise muss ein negativer PCR-Test (in englisch, französisch, deutsch, spanisch, italienisch oder russisch) vorgezeigt werden, der bei Einreise nicht älter als 72 Stunden sein darf. Der Test ist für alle Einreisenden (einschließlich Kinder über 5 Jahre) vorgeschrieben.

2b. Impfnachweis
Wenn der Reisende seinen Impfschutz abgeschlossen hat (d.h. seit der letzten Impfung sind je nach Dosis 14 Tage vergangen) und dies durch Vorlage des entsprechenden Impfnachweises (in englisch, französisch, deutsch, spanisch, italienisch oder russisch) bestätigen kann, ist der Nachweis eines negativen Tests nicht erforderlich.

Die Liste der zulässigen Impfstoffe sind:

  • Pfizer BioNtech
  • Moderna
  • Astra Zeneca/Oxford
  • Novavax
  • Johnson + Johnson/Janssen
  • Sinovac Biotech
  • Gamaleya (Sputnik)
  • Cansino Biologics
  • Sinopharm

2c. Genesenennachweis
Reisende, die in den letzten neun Monaten von einer Infektion genesen sind, können anstatt eines negativen Tests auch eine Genesenenbescheinigung in digitaler oder schriftlicher Form vorlegen. Diese muss durch eine Behörde oder ein zertifiziertes Labor ausgestellt sein. Ersatzweise ist eine Bescheinigung eines zertifizierten Labors oder einer Behörde über einen positiven PCR-Test mit Vermerk über die Genesung von einer zwischen zwei und neun Monaten zurückliegenden Infektion ausreichend.

Alle Nachweise müssen den vollständigen Namen der reisenden Person enthalten, der mit den Angaben im Reisepass oder Personalausweis übereinstimmen muss. Weitere Informationen dazu finden Sie auch auf der Seite der griechischen Zivilschutzbehörde.

Kanaren

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung Ihrer Daten bei der Buchung Ihres Fluges für die Einreise auf die Kanaren nur einen Teil der Auflagen darstellt, die Sie aufgrund der aktuellen Sondersituation erfüllen müssen.

Darüber hinaus sind Sie verpflichtet, folgende Dokumente vor der Einreise auszufüllen. Die Registrierung kann frühestens 48 Stunden vor beabsichtigter Einreise erfolgen:

  1. Public Health Passenger Locator Form (PLF)
    Sie können  
    a) das Formular auf der Seite www.spth.gob.es ausfüllen oder
    b) die SPTH App herunterladen und das Formular dort ausfüllen.

    Im Anschluss erhalten Sie einen QR-Code, den Sie bitte beim Check-in vorzeigen.

Wichtige Information: Ohne Sitzplatzangabe können Sie das Formular nicht abschließen. Wir empfehlen Ihnen daher, entweder bei der Buchung oder beim Online Check-in eine Sitzplatzreservierung vorzunehmen. Damit vermeiden Sie lange Registrierungszeiten am Flughafen.

2. COVID-19 Test
Für alle Reisenden ab einem Alter von 12 Jahren, die auf dem Luft- oder Seeweg nach Spanien einreisen und aus einem Risikogebiet kommen, zu dem Deutschland zählt, gilt die Verpflichtung, ein negatives Testergebnis eines molekularbiologischen Tests (z.B.ein PCR-/LAMP-/TMA-Test) oder eines Antigen-Tests (sog. „Schnelltest“) mit sich zu führen.

Voraussetzungen:

  • Die Testung muss innerhalb von 48 Stunden vor Einreise erfolgt sein
  • Das negative Testergebnis muss elektronisch oder in Papierform auf Englisch oder Spanisch vorliegen und folgende Angaben enthalten: Name des Reisenden, Pass- oder Personalausweisnummer (diese Nummer muss identisch sein mit der Pass-/Ausweisnummer, die im elektronischen Einreiseformular verwendet wurde), Datum der Testabnahme, Kontaktdaten des Labors, Name des Laboranten.

3. Impfnachweis/Genesenennachweis

  • Bei Reisenden, die einen Nachweis vorlegen, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage vor Reiseantritt mit einem von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) oder der WHO im Wege der Notfallzulassung zugelassenen Impfstoff erfolgt ist, entfällt die Pflicht eines Testnachweises bei Einreise nach Spanien.
  • Dasselbe gilt für Reisende, die einen Nachweis mit sich führen, dass ihre Genesung von einer COVID-19 Infektion nicht länger als 180 Tage zurückliegt. Der Nachweis darf frühestens 11 Tage nach dem ersten Positivergebnis erfolgen.
  • Die Nachweise müssen elektronisch oder in Papierform auf Spanisch, Englisch, Französisch oder Deutsch vorliegen. Nähere Informationen finden Sie hier.

4.  Corona Warn-App
Es besteht die grundsätzliche Pflicht, die spanische Corona-App „Radar COVID“ zu aktivieren und diese frühestens 15 Tage nach Urlaubsrückkehr zu deaktivieren.

Zutritt Flughafengebäude
Bitte beachten Sie auch, dass der Zutritt zum Flughafenterminal für Nicht-Reisende verboten ist. Nur Passagiere und Begleitpersonen, die einen hilfsbedürftigen Passagier begleiten, dürfen das Terminalgebäude betreten.

Madeira

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung Ihrer Daten bei der Buchung Ihres Fluges für die Einreise nach Madeira nur einen Teil der Auflagen darstellt, die Sie aufgrund der aktuellen Sondersituation erfüllen müssen.

Darüber hinaus sind Sie verpflichtet, folgendes Dokument bei der Einreise abzugeben:

  1. Public Health Passenger Locator Form (PLF)
    Bitte downloaden, sorgfältig ausfüllen und bei Ihrem Abflug zum Flughafen mitbringen.

    Sie können das Dokument auch online ausfüllen:
    madeirasafe.com


Sie haben die Wahl, ob Sie das PLF Formular lieber downloaden (PDF) oder online innerhalb von 12 bis 48 Stunden vor dem Abflug ausfüllen möchten.

Negatives COVID-19 Testergebnis: Bei der Einreise nach Madeira muss entweder ein negativer COVID-19-Test vorgelegt werden, der nicht länger als 72 Stunden vor Abflug durchgeführt wurde. Alternativ können Reisende bei der Einreise einen kostenfreien COVID-19-Test durchführen lassen, dessen Ergebnis in der Regel innerhalb von 12 Stunden vorliegt. Eine Selbstisolation im Hotel bis zum Erhalt des Testergebnisses wird von den Gesundheitsbehörden vorgeschrieben.

Fluggäste mit einer Impfbescheinigung (Dokument zum Nachweis der vollständigen Impfung) und/oder einem Nachweis über eine Gesundung von COVID-19 innerhalb der letzten 90 Tage können ohne Test nach Madeira einreisen. Die genannten Dokumente müssen zum Zeitpunkt der Registrierung auf der Plattform madeirasafe.com eingereicht werden.

Türkei

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung Ihrer Daten bei der Buchung Ihres Fluges für die Einreise in die Türkei nur einen Teil der Auflagen darstellt, die Sie aufgrund der aktuellen Sondersituation erfüllen müssen.

Darüber hinaus sind Sie verpflichtet, folgende Dokumente vor der Einreise online auszufüllen

  • Einreiseanmeldung für die Türkei
  • Für alle Reisenden in die Türkei ab einem Alter von sechs Jahren gilt die Verpflichtung, ein negatives PCR-Testergebnis (max. 72 Stunden bei Einreise) oder Antigen-Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden bei Einreise) mit sich zu führen.
  • Die Türkei fordert für Reisen nach Deutschland die Vorlage eines negativen PCR-Testergebnisses von allen Reisenden, die älter als sechs Jahre sind. Der PCR-Test darf bei Ausreise nicht älter als 48 Stunden sein. Eine Kontrolle erfolgt seitens der türkischen Behörden.

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Türkei

Ägypten

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung Ihrer Daten bei der Buchung Ihres Fluges für die Einreise nach Ägypten nur einen Teil der Auflagen darstellt, die Sie aufgrund der aktuellen Sondersituation erfüllen müssen.

Darüber hinaus sind Sie verpflichtet, folgende Dokumente bei der Einreise abzugeben:

  1. Public Health Passenger Locator Form (PLF)

Bitte downloaden, sorgfältig ausfüllen und bei Ihrem Abflug zum Flughafen mitbringen.

  • Temperaturkontrollvorschriften: Sie sind am Flugsteig vor dem Einsteigen obligatorisch (ungeachtet dessen, ob sie bereits beim Betreten des Terminals durchgeführt wurden). Dies gilt sowohl für die Flüge Deutschland-Ägypten als auch für die Flüge Ägypten-Deutschland. Zusätzlich können auf den ägyptischen Flughäfen weitere Temperaturkontrollen erfolgen.
  • Für alle Reisenden nach Ägypten ab einem Alter von sechs Jahren gilt die Verpflichtung, ein negatives PCR Testergebnis mit sich zu führen, welches bei Einreise älter als 72 Stunden sein darf.

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Ägypten

China

Einreise

Aufgrund der stark regionalisierten Einreisebestimmungen in China bitten wir Sie, sich vor Reiseantritt über die zu diesem Zeitpunkt geltenden Einreisebestimmungen auf der Seite des Auswärtigen Amtes zu informieren.

Dominikanische Republik

Die Kosten für eine Touristenkarte zur Einreise in die Dominikanische Republik sind im Ticketpreis mit inbegriffen und werden von Condor gegenüber der Behörde beglichen. Ausgenommen von der Zahlungspflicht sind Dominikanische Staatsbürger und Residenten.

Diese können sich Betroffene vor Ort in der Dominikanischen Republik gegen Antrag zurückerstatten lassen. Weitere Informationen hinsichtlich des Erstattungsprozesses finden Sie unter www.dgii.gov.do.

Einreise

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung Ihrer Daten bei der Buchung Ihres Fluges für die Einreise in die Dominikanische Republik nur einen Teil der Auflagen darstellt, die Sie aufgrund der aktuellen Sondersituation erfüllen müssen.

  • Alle Reisenden müssen zu Ein- und Ausreisezwecken ein elektronisches Formular (‚E-Ticket‘) ausfüllen. Es ersetzt alle bisherigen Formulare zu Einreise-, Zoll- und Gesundheitszwecken. Ergänzende Hinweise erteilt die dominikanische Migrationsbehörde.
  • Bei Einreise wird eine Temperaturmessung durchgeführt, stichprobenartig auch Atemtests. Reisende sind verpflichtet, an diesen Verfahren mitzuwirken.
  • Für den Flug mit Condor ist kein negatives Testergebnis notwendig.

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Dominikanische Republik

Jamaika

Einreise

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung Ihrer Daten bei der Buchung Ihres Fluges für die Einreise nach Jamaika nur einen Teil der Auflagen darstellt, die Sie aufgrund der aktuellen Sondersituation erfüllen müssen.

  • Die Einreise auf dem Luftweg ist für rückkehrende Jamaikaner und andere Staatsangehörige mit Daueraufenthaltsrecht auf Jamaika sowie Touristen und Geschäftsreisende möglich.
  • Alle Einreisenden müssen sich vor dem Check-in für ihren Flug eine offizielle Reisegenehmigung von jamaikanischen Stellen einholen.
  • Zudem müssen alle Einreisenden ab 12 Jahren einen negativen PCR- oder Antigen-Test nachweisen, welcher bei Einreise nicht älter als drei Tage sein darf.
  • Die Einreise über die Seehäfen ist nach wie vor nicht gestattet.
  • Eine mögliche Quarantäne nach der Einreise ist abhängig vom Reisegrund und von der Evaluierung der persönlichen Gesundheitssituation des Reisenden.
  • Obligatorisch bei der Einreise ist das Herunterladen einer COVID-19-App auf das Smartphone zur leichteren Kontaktaufnahme der Gesundheitsbehörden in einem Verdachtsfall.
  • Reisende müssen sich während der Antragstellung für die Einreisegenehmigung mit dem Herunterladen der App einverstanden erklären.

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Jamaika

Libanon

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung Ihrer Daten bei der Buchung Ihres Fluges für die Einreise in den Libanon nur einen Teil der Auflagen darstellt, die Sie aufgrund der aktuellen Sondersituation erfüllen müssen.

Darüber hinaus sind Sie verpflichtet, folgende Dokumente vor der Einreise online auszufüllen

  • Einreiseanmeldung für den Libanon
  • Vor dem Einchecken muss die App „Covidlebtrack“ heruntergeladen und aktiviert werden
  • Für alle Reisenden in den Libanon gilt die Verpflichtung, einen negativen PCR-Testnachweis mit sich zu führen, welches bei Einreise nicht älter als 96 Stunden sein darf.
  • Am Flughafen wird direkt nach Ankunft ein PCR-Test durchgeführt. Davon ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren und Personen mit vollständigem Impfschutz. Dieser tritt 15 Tage nach der letzten Impfung ein.

Malediven

Einreise

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung Ihrer Daten bei der Buchung Ihres Fluges für die Einreise in die Malediven nur einen Teil der Auflagen darstellt, die Sie aufgrund der aktuellen Sondersituation erfüllen müssen.

  • Eine Buchungsbestätigung in einem Resort über die gesamte Dauer des Aufenthalts muss vorgelegt werden.
  • Nachweis eines negativen COVID-19-Test Ergebnisses (PCR-Test) in Englisch. Der Abstrich darf maximal 96 Stunden vor Abflug genommen worden sein. Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder unter einem Jahr.

 

Buchen Sie direkt den nächsten Urlaubsflug mit Ziel: Malediven

  • Abgabe einer elektronischen Einreiseerklärung. Diese muss innerhalb von 24 Stunden vor Abflug auf der Internetseite der maledivischen Grenzbehörden ausgefüllt werden.
  • Die maledivische Regierung empfiehlt Reisenden die Nutzung der lokalen Tracing-App TraceEkee.
  • Bei Einreise erfolgen Temperaturmessungen. Reisende mit COVID-19-Symptomen müssen sich einem kostenpflichtigen PCR-Test am Flughafen unterziehen. Darüber hinaus können stichprobenartige, kostenlose Tests durchgeführt werden.

 

 

Mexiko

Einreisebestimmungen

  • Ihr Reisepass sollte noch sechs Monate gültig sein.
  • Deutsche, österreichische und Schweizer Staatsangehörige, die als Touristen nach Mexiko reisen, können ohne ein Visum einreisen.
  • Für die Einreise nach Mexiko müssen Sie eine Touristenkarte ausfüllen, die maximal 180 Tage gültig ist.
  • Die Touristenkarte wird bei der Einreise gestempelt und sollte danach sicher verwahrt werden, denn sie muss bei der Ausreise aus Mexiko wieder vorgelegt werden.
  • Eine Zusammenfassung von Familien oder Gruppen auf einer Touristenkarte ist nicht möglich.

Region Kurdistan-Irak

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung Ihrer Daten bei der Buchung Ihres Fluges für die Einreise in die Region Kurdistan-Irak nur einen Teil der Auflagen darstellt, die Sie aufgrund der aktuellen Sondersituation erfüllen müssen.

Darüber hinaus sind Sie verpflichtet, folgende Dokumente vor der Einreise online auszufüllen

  • Für alle Reisenden für die Region Kurdistan-Irak gilt die Verpflichtung, einen negativen PCR-Testnachweis mit sich zu führen, welches nicht älter als 72 Stunden sein darf. Das Ergebnis muss bei Einreise ausgedruckt in englischer oder arabischer Sprache vorliegen.
  • Falls kein Testergebnis vorgewiesen werden kann, muss ein Test auf Kosten des Kunden am Flughafen durchgeführt werden.
  • Reisende müssen eine Erklärung unterschreiben, in der sie sich zu einer vierzehntägigen Selbstisolation verpflichten. Ausgenommen davon sind offizielle Delegationen, Geschäftsreisende und Touristen auf Kurzreisen, soweit sie über ein negatives PCR-Testnachweis verfügen.

Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Einreise

Bitte beachten Sie, dass die Registrierung Ihrer Daten bei der Buchung Ihres Fluges für die Einreise in die USA nur einen Teil der Auflagen darstellt, die Sie aufgrund der aktuellen Sondersituation erfüllen müssen.

Die Einreise beschränkt sich derzeit auf US-Staatsbürger, Personen mit ständigem legalen Aufenthalt in den USA („Greencard“-Inhaber), enge Verwandte von US-Staatsbürgern, Diplomaten oder Mitarbeiter internationaler Organisationen. Nähere Einzelheiten zu weiteren Ausnahmen und zur Ausstellung von National Interest Exceptions (NIE) veröffentlichen die US-Vertretungen in Deutschland.

  • Alle Passagiere müssen dieses Formular (englisch) in zweifacher Ausfertigung ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und mit sich führen.

  • Für alle Reisenden in die USA gilt die Verpflichtung, einen negativen Corona-Test (PCR oder Antigen-Test) nachzuweisen, der bei Einreise nicht älter als drei Tage sein darf. Davon ausgenommen sind Kleinkinder unter zwei Jahren.

  • Personen, die innerhalb von drei Monaten vor Abreise mit COVID infiziert waren, müssen der Fluggesellschaft entsprechende Nachweise vorlegen.

  • Während des Fluges und an den Flughäfen besteht Maskenpflicht. Die Weigerung, eine Maske zu tragen, stellt einen Verstoß gegen das Bundesgesetz dar und kann zur Nichtbeförderung, zum Verlassen des Flugzeugs und/oder zur Verhängung von Strafen gemäß Bundesgesetz führen. Kinder unter zwei Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen.

  • Bitte beachten Sie Quarantäneempfehlungen der „Centers for Disease Control and Prevention“ (CDC), die sonstigen Einreisevorschriften, sowie die jeweiligen Quarantänebestimmungen auf bundesstaatlicher und lokaler Ebene.

Secure Flight Daten & API

Speziell auf Flügen in die USA/Puerto Rico (Ein- u. Ausreise, Zwischenlandung) und einigen USA-Überflugzielen ist Condor verpflichtet, von jedem Gast sogenannte Secure Flight-Daten sowie erweiterte Passagierinformationen (API) zu übermitteln.

Alle Informationen zu den Secure Flight-Daten

Alle Informationen zu den API-Daten

Weiterempfehlen

Nachfolgende Angaben gelten ohne Gewähr und entbinden nicht von der Verantwortung des Kunden sich über die für die Einreise notwendigen Dokumente zu informieren und diese zu beschaffen. Maßgeblich sind die Vorschriften zur Einreise nach Deutschland in der jeweils gültigen Fassung. Bitte beachten Sie, dass es zu Änderungen dieser Vorschriften kommen kann.