USA & Kanada

Einreisebestimmungen für Kanada

Wer nach Kanada fliegt, muss für alle Abflüge in der Regel eine elektronische Reiseanmeldung (eTA) durchführen.

Beschleunigte Einreise nach Kanada

Primary Inspection Kiosks (PIK)

Um die Einreise so einfach und schnell wie möglich zu gestalten, hat die Kanadische Regierung die Primary Inspection Kioske an vielen kanadischen Flughäfen eingeführt. Reisende können hier ihre Reisedokumente scannen und notwendige Angaben zu ihrer Einreise machen.

Voraussetzungen für das PIK-Verfahren

  • Verfügbar für den Großteil aller Reisenden. Ausgenommen sind lediglich unbegleitete Kinder und Personen mit einem nicht maschinenlesbarem Reisedokument.
  • An Flughäfen mit PI-Kiosken stempeln die kanadischen Behörden nicht mehr jeden Reisepass. Sofern Sie einen Stempel im Reisepass als Einreisebeleg nach Kanada benötigen, muss dieser nach der Registrierung an einem der Kioske von einem Einreisebeamten angefordert werden.
  • Sofern der Reisepass nicht gestempelt wurde, ist die Aufenthaltsdauer auf 6 Monate beschränkt.

So funktioniert das PIK-Verfahren

  • An den Condor Flughäfen Halifax, Montreal, Toronto und Vancouver stehen Ihnen im Bereich der Passkontrolle mehrere PI-Kioske zur Verfügung.
  • An den Kiosken werden Sie gebeten Ihren Reisepass einzuscannen, ein Foto von sich aufzunehmen, sowie verschiedene Fragen zu Ihrer Reise zu beantworten.
  • Im Anschluss erhalten Sie am Kiosk eine Quittung, die Sie zusammen mit Ihrem Reisepass einem Einreisebeamten aushändigen.
  • An den Kiosken können mehrere Personen gleichzeitig bearbeitet werden. Voraussetzung ist, dass sie denselben Wohnort haben.
  • Wer noch mehr Zeit bei der Einreise sparen will, kann sich vor der Nutzung der PI-Kioske  die eDeclaration mobile app herunterladen. Dies kann die Bearbeitungszeit an den Kiosken nochmals verkürzen, da Daten zur Reise und die Zollerklärung schon über die App abgefragt werden.

Reisepass

Für die Einreise nach Kanada benötigen Reisende einen eigenen maschinenlesbaren Reisepass. Für deutsche Staatsangehörige ist der bordeaufarbene Europass zulässig.

Bitte beachten Sie: Kinder und Kleinkinder benötigen seit dem 26. Juni 2012 ein eigenes Ausweisdokument. Die Eintragung in den Reisepass der Eltern ist nicht mehr zulässig.

Bitte beachten Sie, dass für Transit Gäste die gleichen (strengen) US-Einreisebestimmungen gelten, wie für USA-Gäste: z. B. bei Rückflügen ab Whitehorse mit Zwischenstopp in Anchorage und Fairbanks.

Diese Regelung gilt auch für alle Gäste die eine Kanada- / USA-Kombination gebucht haben und deren Rückflug in den USA beginnt.

Auch Kinder (2 bis 12 Jahre) und Babys (bis 2 Jahre) benötigen in diesen Fällen einen maschinenlesbaren Ausweis.

Erfassung von Daten für das Passenger Protect Program (PPP)

Die Sicherheitsüberprüfung der Fluggäste erfolgt auf Flügen von und nach Kanada durch die Behörde Public Safety Canada. Die Fluggesellschaften sind verpflichtet, drei Tage vor Abflug die geforderten Daten an die Behörde zur Überprüfung zu senden und die Ergebnisse der Sicherheitsbehörden zu prüfen. Die Angaben werden, verschlüsselt nach höchsten Sicherheitsstandards, von Condor an die kanadische Behörde übermittelt.*

Betroffen sind alle Kanada-Flüge von Condor: Bei Ein- und Ausreise oder einer eventuellen Zwischenlandung, nicht jedoch bei Überflügen. Dabei ist es egal, ob Sie Ihren Condor Flug über condor.com, ein stationäres Reisebüro, ein Internet-Reisebüro oder im Rahmen einer Pauschalreise bei einem Reiseveranstalter gebucht haben.
 

 

Die Angaben für das PPP (Geschlecht, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Canadian Travel Number** falls vorhanden) werden während Ihrer Buchung über condor.com abgefragt und automatisch an die kanadische Behörde übermittelt. Eine gesonderte Erfassung Ihrerseits ist in diesem Fall nicht mehr erforderlich.

Wenn Sie Ihre Daten nicht direkt bei Buchung angegeben haben, möchten wir Sie darum bitten, die Daten möglichst frühzeitig, am besten direkt nach Buchung einzugeben. Bitte halten Sie für die Datenerfassung Ihre Reiseunterlagen und Ihr Reisedokument bereit.

* Personenbezogene Daten, die an Public Safety Canada weitergegeben werden, werden gemäß kanadischem Datenschutzgesetz und allen anderen anwendbaren kanadischen Gesetzen verwaltet. Public Safety Canada kann von Reisenden bereitgestellte Informationen an Strafverfolgungsbehörden oder Geheimdienste weitergeben, um deren gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.

** Die Canadian Travel Number (CTN) ist eine eindeutige Kennung, die vom Reisenden zum Zeitpunkt der Buchung verwendet werden kann, um falsche Namensübereinstimmungen mit der SATA Liste vermeiden.

Elektronische Reiseanmeldung eTA

Für alle Staatsangehörigen aus Ländern ohne Visumspflicht ist für alle Abflüge rechtzeitig vor Reisebeginn eine online-basierte Reiseerlaubnis einzuholen. Die „eTA“ genannte Reiseerlaubnis (Electronic Travel Authorization) muss von jedem Reisenden – auch von Kindern – aus einem Land ohne Visumspflicht unter http://www.cic.gc.ca/english/visit/eta-start.asp beantragt werden. Wir empfehlen, den Antrag bis 72 Stunden vor Abflug auszufüllen. Bei späteren Anmeldungen kann eine rechtzeitige Bearbeitung des Antrags durch die kanadischen Behörden nicht mehr garantiert werden.

Bitte beachten Sie, dass fehlerhafte oder unvollständige Angaben bei der eTA Anmeldung zum Beförderungsausschluss führen. Wir empfehlen, zur Registrierung ausschließlich den angegebenen offiziellen Link der CIC (Citizenship and Immigration Canada) zu verwenden.

Benötigt werden für den Antrag ein gültiger Reisepass, eine E-Mail-Adresse und eine Kreditkarte zur Zahlung der Gebühr. Bitte beachten Sie, dass das Online-Formular zur Beantragung der eTA Reiseerlaubnis aktuell nur in englischer oder französischer Sprache zur Verfügung steht. Für eine Anleitung in deutscher Sprache haben die kanadischen Behörden folgende Anleitung bereitgestellt.

Bitte beachten Sie: Für deutsche Passnummern werden die Buchstaben "O" und "I" nicht verwendet. Im Zweifelsfall ist es also eine Null (0) beziehungsweise eine Eins (1).

Gebühren und Ablauf

Für den eTA Antrag wird von der kanadischen Behörde „Citizenship and Immigration Canada“ (CIC) eine Gebühr in Höhe von 7,00 Kanadischen Dollar (CAD) erhoben. Die Gebühr für den elektronischen Antrag auf Reisegenehmigung muss per Kreditkarte bezahlt werden. Das eTA System nimmt derzeit folgende Kreditkarten an: Visa, MasterCard oder American Express. Wenn Sie innerhalb der fünfjährigen Gültigkeit eines bestehenden eTA Antrages Ihren Reisepass neu beantragen, müssen Sie ein neues kostenpflichtiges Formular ausfüllen. Innerhalb der fünfjährigen Gültigkeit gilt die erteilte Reisegenehmigung für unbegrenzte Einreisen. Nach erfolgter Beantragung erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem eTA Status, den Sie jederzeit online überprüfen können.

Der Status Ihrer eTA Registrierung wird am Check-in überprüft. Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Gäste mit dem Status „eTA OK“ zum Check-in akzeptieren dürfen und für die Beurteilung die im eTA System hinterlegten Informationen ausschlaggebend sind. Gäste mit einem anderen Status als „eTA OK“ müssen wir leider von der Beförderung ausschließen. Bitte beachten Sie außerdem, dass eine erfolgreiche eTA Registrierung jedoch keine Einreiseerlaubnis für Kanada garantiert. Die Entscheidung über die Erlaubnis oder Verweigerung der Einreise obliegt nach wie vor der kanadischen Einreisebehörde am Zielflughafen. Gäste, die bei der Registrierung den Status „eTA NOT OK“ erhalten, werden gebeten, sich an die Kanadische Botschaft oder ein kanadisches Konsulat zu wenden.

Länder, deren Staatsangehörige eine „eTA“ Reiseerlaubnis beantragen können:

Andorra, Antigua & Barbuda, Australien, Bahamas, Barbados, Belgien, Brunei, Chile, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Japan, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Papua-Neuguinea, Polen, Portugal, Salomonen, Samoa, San Marino, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Südkorea, Taiwan, Tschechien, Ungarn und Zypern.

Weiterempfehlen