Reiseinformationen

Aktuelle Meldungen

Hier haben wir wichtige aktuelle Meldungen für Sie zusammengefasst.

  • Alle aktuellen Einreisebestimmungen finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass Condor den Bestimmungen des jeweiligen Ziellandes unterliegt.
  • Alle Schutzmaßnahmen finden Sie hier.

Flughafeninformationen für entspannten Start in den Urlaub

Online Check-in nutzen

Da es aktuell vermehrt zu langen Wartezeiten an den Flughäfen kommen kann, nutzen Sie ab 24 Stunden vor Abflug bequem und stressfrei den Online Check-in. So erhalten Sie vorab Ihre Bordkarte und können mögliche Wartezeiten am Abflugtag vermeiden. 

Ausführliche Informationen dazu hier.


Kostenfreier Vorabend Check-in am Wochenende in Frankfurt und Düsseldorf

Wir bieten unseren Gästen, die diesen Sommer ab Frankfurt und Düsseldorf fliegen, die Möglichkeit, am Wochenende den Vorabend Check-in kostenfrei zu nutzen.

Für alle Abflüge, die am Samstag oder Sonntag stattfinden, können Gäste in Düsseldorf von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr am Vorabend Ihres Fluges einchecken, in Frankfurt ist der Vorabend Check-in von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr für alle Flüge bis 14:30 Uhr am Folgetag möglich. 

Geben Sie bequem Ihr Gepäck auf, legen die notwendigen Reisedokumente vor und erhalten Sie Ihre Bordkarte schon am Vorabend. Der Service wird am Flughafen Frankfurt in Terminal 1, Halle C, an den Schaltern 776, 777 und 778 und am Flughafen Düsseldorf Terminal B, Schalter 187 bis 190 angeboten.

Ausführliche Informationen dazu, finden Sie hier.

Längere Wartezeiten beim Kundencenter

Derzeit verzeichnet das Kundencenter eine sehr hohe Anzahl an Anfragen, wodurch es zu längeren Wartezeiten bei der Bearbeitung kommen kann.

Zahlreiche Informationen, zum Beispiel zu den Einreisebestimmungen und zum Online Check-in, sind auf der Website zu finden.

Mund-Nasenschutz-Pflicht

Bis auf weiteres bleibt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes an Bord von Condorflügen für Gäste ab sechs Jahren bestehen. 

Davon ausgenommen sind Flüge ab und in die Schweiz sowie Österreich, wo das Tragen eines Mund-Nasenschutzes, analog der länderspezifischen Regelungen, empfohlen wird, jedoch nicht mehr verpflichtend ist.

Stand: 1. April 2022

Vermeidung des russischen und ukrainischen Luftraums

Condor überfliegt auf keiner ihrer Verbindungen den russischen oder ukrainischen Luftraum.