Einreise und Zoll

API Datenformular

Fluggesellschaften sind bei Flügen nach/von: Thailand, USA, Puerto Rico, Kuba, Kanada, Mexiko, Jamaika oder Brasilien gesetzlich zur Übermittlung von erweiterten Passagier-Informationen sog. API Daten ("Advance Passenger Information") verpflichtet.

Speziell auf Flügen in die USA/Puerto Rico (Ein- u. Ausreise, Zwischenlandung) und einigen USA-Überflugzielen wird zudem die Erfassung sog. Secure Flight-Daten (Anrede/Geschlecht, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Redress Number falls vorhanden) gefordert. Die Secure Flight-Daten werden auf den betreffenden Condor Flügen automatisch im API Datenformular mit erfasst.

Der Umfang der erweiterten Passagierinformationen (API) richtet sich nach dem jeweiligen Reiseland und der Nationalität des Reisenden. Folgende Angaben sind in der Regel erforderlich:

  • Anrede/Geschlecht
  • vollständiger Name (gemäß Ausweisdokument)
  • Geburtsdatum
  • Passdaten
  • Land des Hauptwohnsitzes
  • Nationalität des Reisenden
  • Angaben zur 1. Urlaubsadresse (nur für Flüge in die USA/Puerto Rico)

Die Erfassung Ihrer API Daten gilt für Ihren gebuchten Condor Flug inklusive aller Teilstrecken, welche mit einer unserer Partnerfluggesellschaften durchgeführt werden. Zur Eingabe Ihrer Daten im API Datenformular geben Sie bitte nur die Flugdaten der Condor Hauptstrecke an. Dabei ist es egal ob Sie Ihren Condor Flug über condor.com, ein stationäres Reisebüro, ein Internetreisebüro oder im Rahmen einer Pauschalreise bei einem Reiseveranstalter gebucht haben.

API Datenformular