Reiseinformationen

Aktuelle Meldungen

Hier erfahren Sie die neuesten Meldungen rund um den Flugbetrieb und andere wichtige Neuigkeiten. 

Einreise nach Deutschland aus Risikogebieten

Für Einreisende aus Risikogebieten nach Deutschland gelten besondere Regelungen. Bei Condor sind davon Reisende aus Kroatien, Kanaren, Mallorca, Ibiza und Jerez de la Frontera betroffen.

Was Sie dabei beachten und wissen müssen, erfahren Sie hier.
Dort finden Sie auch den Download zur Aussteigerkarte.

Coronatest für Einreisende nach Deutschland
Wer darf sich freiwillig auf das Coronavirus testen lassen und für wen ist der Test verpflichtend?
Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten.

Übersicht aller Risikogebiete
Hier erhalten Sie einen Überblick aller Risikogebiete.

 

Stornierungs- und Umbuchungsbedingungen bei Flügen in/aus Risikogebiete(n)

Stornierung von Flügen nach Kroatien, Kanaren, Mallorca, Ibiza und Jerez de la Frontera: Es gelten die Stornierungsbedingungen des gebuchten Tarifs. Pauschalreisegäste wenden sich bitte an ihren Reiseveranstalter.

Umbuchung von Flügen von/nach Kroatien, Kanaren, Mallorca, Ibiza und Jerez de la Frontera:
Flüge, die im Rahmen der Aktion „Sorgenfrei buchen“ gebucht wurden, können bis spätestens 24 Stunden vor Abflug gebührenfrei umgebucht werden. Für alle anderen Buchungen gelten die Bedingungen des gewählten Tarifs gemäß der AGB.


Covid-19: sorgenfrei reisen mit Condor

Zu Ihrem Schutz und dem der anderen Gäste sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Flughäfen und an Bord setzt Condor eine Reihe an Schutzmaßnahmen um. So können Sie nicht nur mit einem guten Gefühl buchen, sondern können sicher sein, dass für Ihren Schutz vom Betreten des Terminals bis zur Ankunft am Zielort gesorgt ist.

Hier finden Sie alle Schutzmaßnahmen auf einen Blick

Einreisebestimmungen an Condor-Destinationen

  • Griechenland (Festland und Inseln): Urlaubsreisen möglich
  • Italien (Sardinien, Kalabrien): Urlaubsreisen möglich
  • Kroatien: Urlaubsreisen möglich
  • Spanien (Kanarische Inseln, Balearen, Andalusien): Urlaubsreisen möglich
  • Zypern: Urlaubsreisen möglich

Reisende werden gebeten, sich vor Anreise zum Flughafen über die Einreisebestimmungen am Zielort zu informieren. Für Staatsbürger des Ziellandes oder Residenten gelten ggf. andere Einreisebestimmungen.

Aktuelle Einreisebeschränkungen können Sie auch bequem über die Website der IATA abrufen. Für Reisen in die Mitgliedstaaten der EU finden Sie auf der Seite Re-open EU weitere nützliche Informationen. Für die Richtigkeit der Informationen übernehmen wir keine Gewähr.

Aktualisierte Einreisebestimmungen für Europa

Aufgrund der aktuellen Sondersituation (COVID-19) gelten auch für Reisen innerhalb Europas erweiterte Einreisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise zum Flughafen sorgfältig über notwendige Einreisedokumente sowie vor Ort geltende Bestimmungen.
Hier geht es zu den notwendigen Formularen.

Urlaub 2020: sorgenfrei reisen mit Condor

Wenn Sie im Rahmen dieser Aktion von 7. März 2020 – 7. Juni 2020 einen neuen Flug gebucht haben, den Sie nun umbuchen möchten, finden Sie hier alle Hinweise zur gebührenfreien Umbuchung.


Planänderung wegen Corona? Flexibilität mit Condor!

Wir können an Covid-19 nichts ändern. Aber Sie an Ihren Flugdaten: Mit unserer Flex Option können Sie ab 10 Euro auf allen Kurz- und Mittelstrecken bis zu dreimal gebührenfrei umbuchen und das bis 24 Stunden vor Abflug.

Buchen Sie jetzt die Flex Option mit.

Nutzung von Flugguthaben bei Stornierung oder Umbuchung eines Fluges

Wenn Ihr Urlaub aufgrund der Auswirkungen von Covid-19 bislang nicht stattfinden konnte, haben Sie die Möglichkeit, Ihr persönliches Condor Flugguthaben individuell einzusetzen. Gestalten Sie Ihre Reisepläne mit Ihrem Reiseguthaben so flexibel, genauso wie Sie es sich wünschen. Natürlich zahlen wir Ihnen auf Wunsch auch Ihren Ticketpreis zurück.

Hier finden Sie alles, was Sie für den Einsatz Ihres Flugguthabens wissen müssen.