Suche

Die Condorianer

Die Condorianer

Seit knapp 65 Jahren fliegen wir euch zu den schönen Urlaubszielen weltweit. Wir, das sind die Condorianer. An vorderster Front stehen unsere Flugbegleiter und Piloten. Aber damit der Laden läuft, sind natürlich noch ein paar mehr Mitarbeiter notwendig, wie z. B. Techniker, Streckenplaner, Revenue Manager, Stationsleiter, Verantwortliche für das Catering und, und, und.

Ein paar von diesen Herzblut-Condorianern möchten wir euch auf dieser Seite vorstellen #wirliebenfliegen

Dürfen wir vorstellen: Die Condor Mitarbeiter

Condor Flugbegleiter Bernd

Was machst du bei Condor und wie lange schon?
Ich bin seit 5 Jahren Flugbegleiter bei der Condor und sorge dafür, dass unsere Passagiere sicher und erholt am Urlaubsziel ankommen.

Wieso gerade Condor?
Da ich als Kind schon oft mit der Condor in den Urlaub geflogen bin und immer sehr begeistert war, verbinde ich emotional sehr viel mit dieser tollen Airline. Deshalb habe ich mich damals direkt bei Condor beworben. Das familiäre und dennoch sehr professionelle Arbeitsklima, hat mich direkt überzeugt. Ich bin sehr froh, ein Teil dieser Firma zu sein.

Dein Vielflieger-Tipp?
Packt euch eine leere PET Flasche ein. Denn sollte euch auf einem Flug etwas kalt werden, können wir Flugbegleiter diese Flasche mit warmen Wasser füllen und Zack! habt ihr eine Wärmflasche.

Was ist dein Lieblingsziel und warum?
Mein absolutes Lieblingsziel ist Vancouver. Kanada ist für mich generell eine meiner Lieblingsdestinationen. Die Natur und Wildnis sind wirklich immer eine Reise wert. Vancouver hat alles, was man braucht. Du hast die Möglichkeit in die Wildnis zu fahren und Bären oder Wale zu beobachten. Aber gleichzeitig hast du auch die Möglichkeit das große und wilde Stadtleben zu erkunden.

Dein schönstes Erlebnis an Bord?
Die schönsten Erlebnisse hatte ich bisher immer mit unseren kleinen Passagieren. Den Kids das Flugzeug zu erklären oder beim Bordverkauf ein paar Späßchen zu machen, ist für mich immer ein Highlight. Es ist einfach schön zu sehen, wenn die Familie mit einem Lächeln aussteigt.


Condor Purserette Cornelia

Was machst du bei Condor und wie lange schon?
Ich habe 2001 als Flugbegleiterin angefangen und seit 2006 bin ich Purserette bei Condor

Wieso gerade Condor?
Weil Condor ein familiäres, fürsorgliches Unternehmen ist und die Mitarbeiter einen besonderen Zusammenhalt haben

Dein Vielflieger-Tipp?
Viel Wasser trinken, bequeme Kleidung tragen und mit leichtem Handgepäck reisen

Was ist dein Lieblingsziel und warum?
Eindeutig Namibia. Nirgendwo empfinde ich das Zusammenspiel von Natur, Mensch und Tier so faszinierend, wie hier

Dein schönstes Erlebnis an Bord?
Ein älterer Herr war auf dem Weg nach Gran Canaria und ihm liefen während des Fluges die Tränen. Ich fragte ihn, ob ich etwas für ihn tun könnte. Er erzählte mir, dass er 50 Jahre mit seiner Frau gereist sei und dies sein erster Urlaub ohne sie sei, da sie vor kurzem gestorben war. Er fürchtete sich vor der bevorstehenden Stille im Ferienhaus. Da habe ich ihm im Bordverkauf das Radio mit Weltempfänger gekauft, als Geschenk verpackt und ihm beim Aussteigen überreicht. Ihm liefen wieder die Tränen. Diesmal vor Freude :)