Suche

10 On- und Offboarding Fakten

Condor-Mitarbeiter // Flugzeug // Verhalten im Flugzeug

Condor Redaktion / Hinter den Kulissen / 14. April 2017

Heute habe ich 10 On- und Offboarding Fakten für euch zusammengefasst, von denen ich glaube, dass sie nicht jeder kennt. Als Flugbegleiterin bei der Condor bekommt man schon mal die ein oder andere Frage bzgl. des On- und Offboardings gestellt und nun möchte ich hier ein Stück Aufklärung leisten. Dann fangen wir doch mal an:

Notausgang

1.  Vor dem Flug werden die Toiletten aus Sicherheitsgründen verschlossen. Nach dem Flug werden die Toiletten wieder geöffnet, damit man in dringenden Fällen vor dem Aussteigen noch kurz die Toilette benutzen kann.

2. Die Notfensterreihen sind besonders beliebte Plätze, da man dort mehr Beinfreiheit hat. Der Notfensterplatz muss bei jedem Flug besetzt sein. So kann es auch mal passieren, dass die/der  Flugbegleiter/innen Passagiere umsetzen müssen.

3. Ein Kleinkind unter dem vollendeten 2 Jahr bekommt vor dem Start eine Kinderschwimmweste, ein Loopbelt (Gurt) und eine Instruktion. Der/die Flugbegleiter/innen helfen gerne beim richtigen Anlegen des Loopbelts und stehen für Fragen zur Verfügung.


4. Das Handgepäck kann entweder oben in den Bins oder unter dem Vordersitz verstaut werden. Unter dem Vordersitz ist das Gepäck nämlich von beiden Seiten und von oben vom Verrutschen gesichert.

5. Beim Boarden befindet sich mindestens ein Pilot im Cockpit. So kann man auch mal sehen, wer die nächsten Stunden für die Steuerung des Flugzeugs verantwortlich ist.

6. Nach dem Aussteigen der Passagiere wird das Flugzeug nach Fundgegenständen durchsucht. Die meist liegengebliebenen Fundstücke sind Bücher. Von Reiseführer bis zu Romanen ist alles dabei.

Letzte Vorbereitungen


7. Bei Condor hat man die Möglichkeit Airshoppen zu nutzen. Vor dem Flug kann man sich Produkte aus dem Airshoppen Katalog zu tollen Angeboten bestellen. Die Produkte bekommt man während des Flugs an den Platz gebracht und kann sie dann bezahlen. Außerdem ist es auch möglich beim Hinflug etwas für den Rückflug zu bestellen!

8. Als allererstes steigen Rollstuhlfahrer und andere beeinträchtigte Personen ein. Alles zum Thema Barrierefrei reisen.

9. Essen und Trinken ist beim Fliegen ein großes Thema. Wusstet ihr, dass man bei der Condor Essen auf der Kurz und Mittelstrecke auch vorbestellen kann? Hier gibt es mehr Infos!

10. Bevor es bei einem Flug wieder nach Deutschland geht, wird die Kabine von einem Reinigungs-Team gesäubert. Außerdem werden alle Produkte nachgefüllt und sicherheitsrelevante Aufgaben, wie die Schwimmwesten unter den Passagieren checken, erledigt.

Ich hoffe, dass euch meine 10 Fakten gefallen haben. Gibt es denn noch etwas, was ihr gerne wissen möchtet? Wenn ja, dann schreibt es gerne in die Kommentare!


Schlagwörter: , ,

  • Teile diese Seite:




Vorheriger Artikel

Kinderleicht reisen in Mexico

Nächster Artikel

Interview mit einem Network Development Manager





Das könnte Sie auch interessieren



0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.