Suche

Von unseren Crews: Tipps für einen entspannten Langstreckenflug

Tipps & Tricks // Condor Redaktion // 4. Juli 2022

USA, Kanada oder Karibik: Condor fliegt zahlreiche Fernziele an, wo einmalige Naturerlebnisse, die schönsten Strände und pulsierende Städte warten. Doch zwischen diesen Zielen und Deutschland liegen einige Flugstunden, die zunächst zurückgelegt werden müssen. Zum Glück beginnt bei Condor die Reise schon an Bord. Für unseren Kollegen Mika, Flugbegleiter bei Condor, gehören Langstreckenflüge zum Alltag. Er gibt hilfreiche Tipps, damit ihr eure Reise mit uns so angenehm und unterhaltsam wie möglich gestalten könnt.

Mika Schmiedecke

Das richtige Outfit.

Nichts geht über bequeme, luftige Kleidung während eines Langstreckenfluges. Ihr könnt zum Beispiel Sneaker und eine lockere Stoffhose mit einem T-Shirt kombinieren.

Mikas Vielflieger-Tipp: Immer einen lockeren Pullover oder Schal dabeihaben, falls euch kühl wird.

Unterhaltung an Bord.

Über 70 Blockbuster, Classics, Kinderfilme, Dokumentationen und Musik: Damit euch nicht langweilig wird, gibt es an Bord ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Ihr könnt euch vorab online darüber informieren, auf welche Filme und Serien ihr euch freuen könnt. Mehr zur Bordunterhaltung bei Condor hier.

Mikas Vielflieger-Tipp: Wenn ihr nicht nur auf einen Bildschirm schauen wollt, nutzt die Zeit, um endlich das eine Buch zu Ende zu lesen.

Wasser trinken und Snacks für zwischendurch.

Viel Flüssigkeit aufzunehmen ist gerade auf einem Langstreckenflug besonders wichtig, um hydriert zu bleiben. Für den kleinen Hunger zwischendurch werdet ihr sicher im Bordshop fündig, denn Snacks und Zwischenmahlzeiten halten fit und beugen Heißhunger vor.

Mikas Vielflieger-Tipp: Um euch möglichst frisch zu fühlen hilft es auch die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Packt eine Tuchmaske und kleine, feuchtigkeitsspendende Gesichtscremes ins Handgepäck, damit ihr diese und weitere Hygiene- und Kosmetikartikel, die ihr während des Fluges benötigt, immer griffbereit habt.  

In Bewegung bleiben.

Auch im Sitzen könnt ihr in Bewegung bleiben. Ihr könnt sowohl kreisende Bewegungen mit den Füßen machen als auch eure Beine gerade aus nach vorne strecken. Dabei drückt ihr im Wechsel die Fußzehen nach vorne und zieht sie dann in Richtung Körper wieder an.

Mikas Vielflieger-Tipp: Bewegung und Wassertrinken verknüpfen, indem ihr während des Fluges das Kabinenpersonal in der Bordküche besucht und euch dort ein Wasser holt.

Ausreichend Schlafen.

Schlafen ist eine gute Möglichkeit sich die Zeit zu vertreiben und erholter am Zielort anzukommen. Je nach Buchungsklasse erhaltet ihr auf der Langstrecke individuelle Travel Kits. Das Sleep Kit besteht aus Socken, die zu 100 Prozent aus recyceltem PET hergestellt sind, Ohrstöpseln in einer Papierverpackung sowie eine Schlafmaske aus Viskose, basierend auf Bambusfasern. Im Refresh Kit befinden sich Zahncreme und eine Zahnbürste aus Bambus mit Nylonborsten, Lippenbalsam und ein Hygienetuch.

Mikas Vielflieger-Tipp: Wer mit Ohrstöpseln nicht gut schläft, kann auf Noise-Cancelling-Kopfhörer zurückgreifen.

Mit diesen Anregungen kommt ihr sicher entspannt an eurem Ziel an und könnt dort euren Urlaub fortsetzen. Unseren aktuellen Flugplan mit allen Langstreckenzielen findet ihr übrigens hier.

+++

Wie ein Liebesbrief nur besser: Unser Condor Newsletter verzaubert mit exklusiven Angeboten und spannenden Neuigkeiten. Jetzt anmelden




  • Teile diese Seite:


Condor Redaktion




Vorheriger Artikel

Feierlichkeiten am 4. Juli: Mit Condor zum Independence Day nach Amerika

Nächster Artikel

Sportlich unterwegs auf Gran Canaria: Mini Guide für Aktivurlauber