Suche

Klassisches Reiseziel oder exotisches Abenteuer? Hauptsache Strand!

Tipps & Tricks // Condor Redaktion // 7. September 2022

Beim Spaziergang umspielen seichte Wellen die Füße, das Meeresrauschen fungiert als perfekte Hintergrundmusik, unter Wasser grüßen die farbenfrohen Bewohner, Surfbretter gleiten durch das erfrischende Nass – kurzum, Life is better at the beach. Ein Abschnitt feinen Sandstrands, umrahmt vom Blau des Meeres und vom Grün der Palmen ist für viele der Inbegriff einer perfekten Auszeit. Besonders wenn sich in den heimischen Gefilden die dunkle Jahreszeit ankündigt, zieht es viele nochmal in Richtung Sonne. Inspiration für das nächste Reiseziel gefällig? Hier stellen sich zwei beliebte Strand-Ziele des Condor Flugplans vor.  

Der Klassiker auf der Kurzstrecke: Hurghada  

Der Badeort am Roten Meer ist ein seit Jahren bekanntes und weiterhin beliebtes Reiseziel in Ägypten. Je nach Abflughafen beträgt die Flugzeit ab Deutschland zwischen vier bis fünf Stunden. In Hurghada werden Urlauber dann von traumhaften Sandstränden, exklusiven Hotels und einer bunten Unterwasserwelt erwartet. Zu den schönsten Abschnitten gehören unter anderem die Buchten Makadi und Soma sowie Sekalla und El Gouna. Ein besonderes Highlight ist außerdem ein Tagesausflug zur vorgelagerten Mini-Insel Mahmya. Nach 40 Minuten Bootsfahrt erreichen Besucher ein Strandparadies wie aus dem Bilderbuch – feiner Sand umspült von türkisblauem Meer.  

Der Exot auf der Langstrecke: Sansibar  

Die zu Tansania gehörende Inselgruppe liegt vor der Küste Ostafrikas. Nach knapp neun Stunden Direktflug von Deutschland erreichen Reisende den International Airport auf der Hauptinsel Unguja. Die bildet zusammen mit dem benachbarten Pemba und weiteren umliegenden Mini-Inseln das Archipel, das für viele ein absolutes Sehnsuchtsziel ist. Zurecht! An den paradiesischen Stränden stellt sich unweigerlich das Weit-Weg-Gefühl ein und die bunten Märkte, auf denen exotische Gewürze in der Luft liegen, versetzen automatisch in eine andere Welt. Der Nungwi Strand gilt als der Schönste Sansibars – Robinson Crusoe-Feeling inklusive.  


Im Winter 2022/23 fliegt ihr mit Condor zwei Mal wöchentlich ab Frankfurt nach Sansibar und mehrmals wöchentlich ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München und Stuttgart nach Hurghada. Hier geht es zu den Flügen!  




  • Teile diese Seite:


Condor Redaktion




Vorheriger Artikel

Portugals Herz aus Stein: Felsenliebe an der Algarve

Nächster Artikel

Leidenschaft und Verantwortungsbewusstsein trifft auf echten Condor-Spirit