Suche

Karriere bei der Condor Technik GmbH

Condor Redaktion / Hinter den Kulissen / 20. August 2019

Wenn Du lieber am Flugzeug statt im Büro arbeitest, dann bist Du in der Condor Technik GmbH bestens aufgehoben. Ob als Werkstudent, Azubi oder Praktikant, Du bist hier hautnah an den Flugzeugen und lernst eine ganze Menge über die Giganten der Lüfte. Wir haben uns mit Rabea Löffler, Technical Trainer bei der Condor Technik GmbH, unterhalten und nachfolgend alle wichtigen Infos für Dich.

Stell Dich bitte kurz vor und erzähle uns von Deinen Aufgaben bei der Condor Technik GmbH.

Ich bin Rabea Löffler. Ich arbeite im Bereich Standards und Training und bin für die Aus- und Weiterbildung der Technik Kollegen unter anderem in den Bereichen Human Faktor, Verfahren und Luftrecht zuständig. Zusammen mit meiner Kollegin und meinen Kollegen kümmern wir uns außerdem um die Lizensierung des technischen Personals und darum, dass alle gesetzlichen Forderungen für die Ausbildung und Qualifizierung eingehalten werden.

Was magst Du an Deinem Job/diesem Bereich?

Die Abwechslung und das spannende Umfeld im technischen Bereich. Außerdem den Kontakt zu den Kollegen im Rahmen der Schulungen, die ich selber durchführe.

Was kann ein Werkstudent, Praktikant oder Azubi bei euch erleben? Welche Aufgaben fallen an?

Das ist abhängig vom Bereich, in dem er oder sie eingesetzt ist. In den meisten Fällen arbeiten die Werksstudenten im Bereich Engineering – dort unterstützten sie die Kollegen im Rahmen von Projektplänen. Unterstützen können sie bei Reliabilty Reports, beim Führen der technischen Dokumentation der Luftfahrzeuge und beim Erfassen der unterschiedlichen Bauzustände. Die Aufgaben können natürlich variieren und richten sich auch nach aktuellen Projekten und dem Einsatzgebiet. Auf alle Fälle warten spannende, abwechselnde und herausfordernde Aufgaben in einem faszinierenden Arbeitsumfeld. Und die Flugzeuge gibt es hautnah dazu!

Welche Zukunftschancen haben Werkstudenten, Praktikanten und Azubis bei der Condor Technik?

Auszubildende, die Ihre Ausbildung bei uns erfolgreich abschließen, haben die Möglichkeit der Übernahme und somit die Chance auf eine Weiterbildung zum qualifizierten Certifying Staff. Werkstudenten und Azubis haben auch Chancen und Möglichkeiten zur weiteren Zusammenarbeit. Es kommt dabei natürlich immer auf die Rahmenbedingungen an, aber allgemein stehen die Chancen bei der Condor Technik GmbH recht gut.

Was muss man als Werksstudent oder Azubi mitbringen?

Werksstudenten sollten Student/in der Luft- und Raumfahrttechnik, des Maschinenbaus oder eines vergleichbaren technischen Studiengangs sein. Auszubildende haben idealerweise einen Realschulabschluss. Am Wichtigsten ist jedoch, wenn man im Bereich der Luftfahrzeuginstandhaltung arbeiten möchte, dass man technisch Interessiert ist und eine Affinität zur Luftfahrt mit all Ihren Vor- und Nachteilen hat.

Und wie kann ich mich bewerben? Welche Stellen gibt es?

Die ausgeschriebenen Stellen findest Du hier. Die Bewerbung wird über unser Online-Portal versendet und nach Eingang melden wir uns bei Dir.

Man erlebt ja doch einige spannende Dinge in diesem Bereich. Welche Geschichte gehört zu deinen Highlights?

Es gibt viele kuriose und lustige Geschichten, am besten Ihr kommt bei uns als Werksstudent oder Auszubildender vorbei und erlebt diese hautnah. :-)




  • Teile diese Seite:




Vorheriger Artikel

HAPPY PRIDE - Condor beim CSD in Köln, Frankfurt und Berlin

Nächster Artikel

Mauritius Tipp: Wanderung auf den Berg Le Morne Brabant





0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.