Suche

Condor Flugbegleiter und Bestattungshelfer – Unterwegs zwischen Himmel und Erde

Hinter den Kulissen // Condor Redaktion // 11. August 2022

Überpünktlich um 7:00 Uhr erscheint Condor Flugbegleiter Daniel Diaz Picon zum Briefing für Flug DE1402 im Briefingraum 2239 am Flughafen Frankfurt. Aktuell fliegt Daniel bei Condor die Muster B767 sowie A32x und hat außerdem den Lehrgang für den Einsatz auf dem A330 absolviert. Der offizielle Briefingsbeginn für die Crew um Kapitän Jan Riemenschneider und Purserin Petra Fall ist für 07:10 Uhr angesetzt. Abflug mit der D-AIAF nach Fuerteventura ist um 08:35 Uhr. Von dort geht es zurück nach Düsseldorf und anschließend mit der Bahn nach Frankfurt. Ein anstrengender Tag für die fünfköpfige Kabinencrew und die beiden Piloten und aufgrund der weiterhin dynamischen Buchungssituation trotzdem irgendwie Arbeitsalltag.

Das Briefing beginnt, doch heute gibt es noch eine Besonderheit, denn auch ein Kameramann des Hessischen Rundfunks ist mit an Bord des Umlaufs. Er begleitet den Kollegen Daniel und die restliche Crew im Rahmen einer Geschichte für die Serie „Mittendrin – Flughafen Frankfurt“ und das Format hessenschau bei ihrem heutigen Umlauf. Denn Daniel übt neben seinem Job als Flugbegleiter einen weiteren nicht alltäglichen Beruf aus: Er arbeitet als Bestattungshelfer in Teilzeit.

Im September 2020 beschließt Daniel kurzerhand auch aufgrund von der anhaltenden Kurzarbeit bei Condor in der Kabine, einen Nebenjob bei einem Bestattungsunternehmen zu beginnen. Darauf gekommen ist er durch einen Freund, der bei der Polizei arbeitet und regelmäßig in Kontakt mit den zuständigen Bestattungsunternehmen steht. „Ein Freund erzählte mir von diesem Beruf und berichtete mir, dass hier noch Unterstützung gesucht wird. Da das gerade in der Zeit akut war, als bei Condor Kurzarbeit angesagt war, habe ich mich mit dem Bestattungsunternehmen in Verbindung gesetzt, um mich erstmal zu informieren, denn natürlich muss das wohlüberlegt sein. Geführt hat das nach mehreren Gesprächen, die natürlich auch dazu da waren, meine Tauglichkeit für den Beruf festzustellen zu einem kurzen Praktikum“, so Daniel. „Nach dem Praktikum wurde ich dann als Aushilfe übernommen, inzwischen arbeite ich in Teilzeit als Bestattungshelfer. Es hat irgendwie einfach gepasst und inzwischen begegne ich diesem Beruf ebenso wie meinem Beruf bei Condor mit großem Respekt.“

Seitdem arbeitete er regelmäßig nebenberuflich beim Bestattungsinstitut. „Für viele ist das ein Beruf, den sie sich nicht vorstellen können, das begegnet mir vor allen Dingen im Gespräch mit Kolleginnen und Kollegen immer wieder – die Überraschung, dass ich ausgerechnet diesen Beruf noch zusätzlich ausübe. Für mich ist es eine ganz normale Arbeit und wichtig, die Verstorbenen auch auf ihrem letzten Weg noch respektvoll zu begleiten. Das beginnt bei der Überführung des Verstorbenen, den Beratungsgesprächen mit den Hinterbliebenen, der Organisation der Beisetzung und Trauerfeier inklusive der Formalitäten, die mit Behörden oder Ärzten anfallen und auch die soziale empathische Interaktion mit den Hinterbliebenen ist ein wesentlicher Teil dieser Arbeit. Da ist immer Fingerspitzengefühl gefragt, jeder Fall ist anders und man weiß selten, was einen genau erwartet“, berichtet Daniel. „Natürlich arbeiten wir hier auch eng mit Behörden zusammen und werden oftmals von der Polizei oder dem Kriminaldienst der Polizei zu Orten gerufen, an denen es eher unschön ist, die Toten abzuholen, trotzdem ist das mein Job, den ich gewissenhaft ausübe. Das ist teilweise schon ein ziemlicher Kontrast, zum einen als Flugbegleiter die schönsten Orte der Welt zu sehen und zum anderen die Toten auf ihrer letzten Reise zu begleiten.“

TV-Tipp

Am 01. Juni 2022 war die ganze Folge ab 21:00 Uhr im hr-fernsehen in der Serie „Mittendrin – Flughafen Frankfurt“ zu sehen. Wer möchte hat auch jetzt die Möglichkeit, die Folge in der ARD-Mediathek unter folgendem Link anzuschauen: Mittendrin – Flughafen Frankfurt: Heute Bestatter, morgen Flugbegleiter – Daniels Traumjobs (S09/E06) | ARD Mediathek




  • Teile diese Seite:


Condor Redaktion




Vorheriger Artikel

Der Condor Kanaren-Guide

Nächster Artikel

Condor Flugbegleiterin und Triathletin Svenja Thoes: Ein Leben für den Wettkampf