Suche

Reisen in Zeiten von Corona

Corona // Verhalten am Flughafen // Verhalten im Flugzeug

Condor Redaktion / Tipps & Tricks / 26. Oktober 2021

Am Strand zu liegen und im Meer zu schwimmen ist glücklicherweise in vielen Regionen wieder möglich. Fluggesellschaften, Hoteliers und Reiseveranstalter haben umfangreiche Hygienekonzepte entwickelt und mithilfe dieses lückenlosen Prozesses ist ein sicherer und erholsamer Urlaub möglich. Was es bei Reisen in Zeiten von Corona zu beachten gibt, erzählen wir euch in diesem Beitrag.

Reisen in Zeiten von Corona: Alle Corona Maßnahmen im Überblick

Vor der Abreise

Wir empfehlen sich vor der Abreise genau über die Einreisebestimmungen des Ziellandes zu informieren. Zwei hilfreiche Adressen sind das Auswärtige Amt, das die länderspezifischen Bestimmungen detailliert aufführt, und das Bundesministerium für Gesundheit.

Wichtig: Die Einreisebestimmungen können sich auch kurzfristig ändern, deshalb solltet ihr unbedingt kurz vor Reiseantritt nochmal checken, welche Bestimmungen derzeit gelten.

Welchen Test benötige ich für mein Reiseland?

Diese Vorgaben sind von Land zu Land unterschiedlich. PCR-Tests können in den meisten Fällen maximal 72 Stunden alt sein, Antigentests meistens nicht älter als 48 Stunden. Ausführliche Informationen dazu findet ihr zum Beispiel beim Robert-Koch-Institut.

Ausführliche Informationen dazu findet Ihr beim Robert-Koch-Institut.

Was gilt als Nachweis über Impfung oder Genesung?

In Deutschland könnt ihr euren Nachweis über einen vollständigen Impfschutz, Genesenen-Status oder Negativtest in der CovPass-App oder in der Corona-Warn-App hinterlegen. Alternativ akzeptiert Condor analoge Nachweise. Wir empfehlen euch, sowohl die digitalen als auch die analogen Dokumente mitzunehmen, da es möglich ist, dass manche Zielländer die deutschen Nachweise nicht akzeptieren.

Vater und Tocher laden Koffer in Kofferraum von Auto

Euer Gepäck

Aufgrund der Schutzbestimmungen an den deutschen Flughäfen, ist aktuell pro Passagier nur ein Handgepäckstück erlaubt. Alle weiteren Handgepäckstücke müssen aufgegeben werden. Bitte bedenkt dies beim Packen. So wird verhindert, dass es „Stau“ im Gang an Bord gibt, wenn mehrere Handgepäckstücke verstaut werden müssen.

Handgepäck liegt in Gepäckfach in Flugzeugkabine

Die Anreise zum Flughafen

Wir empfehlen euch, mindestens zwei Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein. An allen deutschen Flughäfen sowie an Bord aller Condor Flugzeuge ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes Pflicht für alle Personen ab sechs Jahren.

Wir empfehlen Euch Reserve-Masken einzupacken. Erlaubt sind medizinische Masken, wie OP-Masken sowie FFP2-Masken, mit dem Standard KN95/N95 ohne Ausatemventil.

Am Flughafen

Wir bitten Euch an den Check-in Schaltern, an der Sicherheitskontrolle und am Gate ausreichend Abstand zu den anderen Passagieren zu halten.

Condor Crew in gelben Warnwesten steht vor Condor Flugzeug

Am besten benutzt ihr unseren Online Check-in oder den Vorabend Check-in, wenn ihr Gepäck aufzugeben habt. So spart ihr am Abflugtag Zeit und könnt euch entspannt auf den Urlaub einstimmen.

Das Boarding

Auch den Boarding Prozess haben wir angepasst, um den Mindestabstand sicherzustellen. Wir boarden nun in kleinen Gruppen und nach Sitzreihen.

An Bord in Zeiten von Corona

Wenn der Flug nicht ausgebucht ist, werden wir Sitzplätze mit Abstand zuweisen, sofern dies möglich ist. Die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist für alle Gäste ab sechs Jahren sowie die Crew verpflichtend.

Condor Crew mit Mundschutz in Flugzeugkabine
Nur gemeinsam können wir das Virus eindämmen!

Grundsätzlich braucht ihr euch, dank spezieller Filter, über die Luft an Bord keine Sorgen zu machen. Außerdem verläuft der Luftstrom von oben nach unten – nicht seitlich. Die Luft in der gesamten Kabine wird innerhalb von drei Minuten einmal komplett ausgetauscht.

Das Deboarding/Aussteigen

Auch beim Aussteigen bitten wir um eure Mithilfe. Wir lassen nur in kleinen Gruppen aussteigen und gehen nach Sitzreihen vor. Bitte wartet also, bis die Gäste in der Reihe vor euch ausgestiegen sind und bleibt so lange auf eurem Platz sitzen. Vielen Dank!

Am Zielflughafen

Am Zielflughafen gilt ebenfalls: Abstand halten und Mund-Nasenschutz tragen.

Testmöglichkeiten im Ausland

Wir haben eine Übersicht zahlreicher Testzentren in den aktuellen Condor Zielregionen zusammengestellt.

Rückreise nach Deutschland: Das gibt es zu beachten

Über die derzeit gültigen Einreisebestimmungen für Deutschland könnt ihr euch beim Bundesgesundheitsministerium informieren.


Schlagwörter: , ,

  • Teile diese Seite:




Vorheriger Artikel

New York City: Geheimtipps der Condor Crews





Das könnte Sie auch interessieren