Suche

Die größte Party jenseits von Rio

Kanaren // Kultur // Party

Timo Martin / Reiseziele / 20. Februar 2017

Der Karneval von Santa Cruz de Tenerife

Von den Spaniern im 15. Jahrhundert erstmalig besiedelt, wurden die Kanarischen Inseln über die Jahre auch bei anderen europäischen Nationen immer beliebter. Eine Gruppe Italiener kam irgendwann auf die Idee, ein kleines Kostümfest auf Gran Canaria zu veranstalten. Wie viele großartige Ideen gewann diese kleine Party immer mehr an Bedeutung, breitete sich auf die anderen Inseln aus und ist heute eines der größten Festivals der Welt.

Der Karneval in Santa Cruz ist heutzutage der zweitgrößte der Welt – nicht verwunderlich also, dass es eine Städtepartnerschaft mit Rio de Janeiro gibt, der wohl bekanntesten Karnevalsstadt weltweit.

carnaval-de-dia

Karneval 2017: Das Motto

Der Karneval von Santa Cruz de Tenerife wird am 27. Januar eröffnet,  dauert bis zum 5. März und das diesjährige Motto ist: die Karibik!

Letztes Jahr waren die 80er Programm, mit riesigen Gameboy-, Musikkassetten- und Freddie Mercury-Statuen – wir dürfen also gespannt sein, was uns dieses Jahr erwartet. Wir tippen auf jede Menge tropische Dekorationen und Stahltrommeln.

Die Highlights

Die Eröffnungsparade am 24. Februar ist die erste große Feier des Jahres und alleine schon wegen der Kostüme absolut spektakulär. Darauf folgt eine Woche vollgepackt mit Maskenbällen, Tanzparaden, Konzerten und langen Nächten mit Essen, Trinken und Tanzen bis in die Morgenstunden.

Cartel-Carnaval


Die Bestattung der Sardine

Ein abschließender Höhepunkt ist am 1. März der Aschermittwoch. An diesem Tag findet die Bestattung der Sardine statt, wo sich der Karneval bei einem vorgetäuschten Begräbnis von der aus Papier gefertigten „Sardine“ verabschiedet. Sie wird durch die Straßen von Santa Cruz getragen, gefolgt von einer Trauergemeinde bestehend aus verkleideten Witwen, Priestern, Bischöfen und Nonnen. Woher dieser alte Brauch stammt ist nicht klar, es ist jedoch ein spektakuläres Ereignis, das ihr nicht verpassen solltet.

Auch im Norden ist was los

In der nördlichen Küstenstadt Puerto de la Cruz, weiß man ebenfalls, wie man eine gute Party feiert. Den hier stattfindenden Mascarita Ponte Tacón oder „Marathon auf hohen Absätzen“ am 3. März sollte man auf keinen Fall verpassen. Bei diesem Ereignis müssen Männer verkleidet in Frauenkleidern durch einen Hindernisparcours laufen und das auf Absätzen so hoch, dass selbst Lady Gaga Höhenangst bekommen würde.

Unsere Veranstaltungstipps von Santa Cruz im Überblick


21.02.
« Los Fregolinos » – Lyrisches Chorkonzert
Teatro Guimerá
20:30 Uhr



22.02.
Große Gala zur Wahl der Karnevalskönigin
Kongresszentrum
21:30 Uhr



24.02.
Eröffnungsparade
Avenida de Belgica
20:00 Uhr



25.02.
Rhythm and Harmony – Wettbewerb aller Karnevalsgruppen
Avenida Francisco La Roche
21:00 Uhr



26.02.
Karnevalschöre Nifu-Nifa und Fregolinos Konzert
Plaza del Principe
11:00 Uhr


Straßenkarneval für die ganze Familie
Plaza de la Candelaria
13:00 Uhr



27.02.
Kinderkarneval
Plaza del Bulevar Calle San Clemente
17:30 Uhr – 20:00 Uhr



28.02.
Karnevalschöre Nifu-Nifa and Fregolinos Konzert
Avenida Francisco La Roche
11:00Uhr



01.03.
Beerdigung der Sardine
Juan Pablo II
21:00Uhr



02.03.
Rondallas – Choral Groups Festival
Teatro Guimera
20:30 Uhr



03.03.
Kinderparade
Parque Garcia Sanabria
18:00 Uhr


Festival der Preisträger
Plaza Candelaria
20:00 Uhr



04.03.
Familienparade
13:00 Uhr



05.03.
Nifu-Nifa Concert La Zarzuela – Lyrical Choral Group
Plaza del Principe
11:00 Uhr


Abschlussevent
Circulo de Amistad XII del Febrero
17:00Uhr


Fireworks
Plaza de La Candelaria
21:00Uhr



 

coronación

Das Karnevalswetter

Statt kalter Temperaturen, erwarten euch beim Karneval in Teneriffa Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad – das heißt, die dicke Winterjacke werdet ihr höchstwahrscheinlich nicht brauchen. :)

Die Sonne und die warmen Abende sind perfekt, um draußen den Paraden und dann später den Boogietänzen auf den belebten Boulevards bis zum Morgengrauen zuzuschauen.

Obwohl die meisten Veranstaltungen sowieso kostenfrei sind, finden zusätzlich Straßenpartys statt, wo jeder mitmachen darf.

Teneriffa

Kinderkarneval

Auch für Kinder gibt es spezielle Veranstaltungen (siehe den Karnevalkalender oben), die tagsüber stattfinden und auch nicht ganz so trubelig sind, wie die Partys nach Sonnenuntergang.

Wo übernachten?

Toll ist es, möglichst in der Nähe zu übernachten, weil so könnt ihr zu Fuß zu den Veranstaltungen laufen und seid auch wieder schnell zurück im Hotel. Wer es etwas ruhiger bevorzugt, dem empfehlen wir in Santa Cruz die Gegend rund um Las Ramblas und in Puerto de La Cruz das La Paz Viertel.


Zu Fuß oder mit dem Auto?

Grundsätzlich empfehlen wir, wenn möglich, zu allen Veranstaltungen zu Fuß zu gehen, da die Straßen entweder abgesperrt oder voll sein werden und es nur selten und vereinzelt Parkplätze geben wird. Falls ihr zu einem Fest weiter außerhalb möchtet, solltet ihr früh genug ein Taxi buchen.

Jetzt Flug buchen


Schlagwörter: , ,

  • Teile diese Seite:




Vorheriger Artikel

Anleitung zum richtigen Kofferpacken

Nächster Artikel

Nachhaltiges Tauchen





Das könnte Sie auch interessieren



1 Kommentar

on 15. November 2017

Über den Karneval auf Teneriffa haben wir schon viel gehört, aber das dieser über ein Monat hinweg geht, das wussten wir bisher noch nicht. Aber gut, dass wir es jetzt wissen. Toll, wie schön bunt der Karneval auch auf der spanischen Insel ist. Die Menschen lachen, haben spaß und sind bunt verkleidet, das erinnert uns immer an Karneval.



Schreibe einen Kommentar zu 먹튀검증

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.