Suche

Digitale Nomaden: Unsere Top Destinationen

Mobiles Arbeiten im Ausland // Tipps für digitale Nomaden

/ Tipps & Tricks / 8. Juni 2021

Tausche Homeoffice gegen Weltoffice.
Wir finden ja, man sollte ruhig öfter groß denken. Vor allem wenn es um so etwas Wesentliches, wie den eigenen Lifestyle geht. Geld verdienen und das Leben genießen ist längst aus den eigenen vier Wänden und dem eintönigen, immer gleichen Schreibtisch herausgewachsen. Doch wohin, wenn einem plötzlich die ganze Welt zu Füßen liegt?

Digitale Nomaden und ihre Auswahlkriterien

Last Minute, All Inclusive, Room Service … sind es schon mal nicht.
Anders als bei Urlauben, Rucksack Reisen oder klassischen Auswanderern, gelten für Digitale Nomaden etwas andere Kriterien bei der Wahl ihrer Destination. Da das digitale Nomadentum immer mehr Anhänger findet, haben sich entlang des Globus bereits einige Ecken als besonders beliebt etabliert.

Mann mit Laptop sitzt an Pool

Starkes Wifi, Gleichgesinnte, Zeitzone, Klima und Lebenshaltungskosten

…sind wesentliche Punkte auf der Checklist des „Digital Nomad place to be“.
Diese dann noch entsprechend auf die eigene Situation geeicht, ergibt die perfekte Kompass-Nadel, um euren persönlichen richtigen Ort zu finden. Schließlich entscheidet ihr, wo ihr euer Weltoffice eröffnen möchtet.

Weit weg oder nah dran?

Den „einen“ geeigneten Ort gibt es nicht. Denn das Gute am „Digitaler Nomade Sein“ ist, dass sich euer Umfeld nach euch richtet. Ihr entscheidet, ob euch nach exotischer Ferne, warmen Temperaturen, Stadt, Strand oder möglichst gleicher Zeitzone ist. Und ihr entscheidet, wann ihr eure Zelte wieder abbrechen und euer Office an einem anderen Fleckchen Erde eröffnen möchtet.  

Wir fliegen euch gerne zu unseren Top Destinationen für Digitale Nomaden

Spanien: Kanaren

  • Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa gelten als aufstrebende Ziele für Digitale Nomaden
  • Vor Ort erwarten euch ganzjährig angenehme Temperaturen zwischen 20-30°C
  • Nur eine Stunde Zeitverschiebung
  • Schnell & günstig und ganzjährig mit Condor erreichbar
  • Ihr könnt zwischen zahlreichen Coworking Spaces wählen, vor allem auf Gran Canaria und Teneriffa
  • Die Lebenshaltungskosten sind niedriger als auf dem spanischen Festland

    Buch dir jetzt deinen Flug auf die Kanaren

Spanien: Mallorca

  • Die Inselhauptstadt Palma ist weltoffen und modern
  • Gleiche Zeitzone
  • Schnell & günstig mit Condor von Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart und Zürich erreichbar
  • Vielseitige Naturlandschaften
  • Gute Verbindung: Die Insel verfügt über ein sehr gutes öffentliches Verkehrsnetz
  • Zahlreiche Coworking Spaces, Meetups, Events
  • 1a Vernetzungsmöglichkeiten

    Buch dir jetzt deinen Flug nach Mallorca

Portugal: Madeira

  • Madeira startet derzeit ein spannendes Pilotprojekt:
    Das malerische Dorf Ponta do Sol soll zum „Digital Nomad Village“ in Europa werden. Erfahrt mehr dazu hier
  • Ganzjährig warme Temperaturen und viele Sonnenstunden
  • Ruhiger Lebensstil
  • Wunderschöne Natur umsäumt vom Meer
  • Hervorragende Internetverbindung
  • Nur eine Stunde Zeitverschiebung
  • Schnell & günstig mit Condor von Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig und München erreichbar

    Buch dir jetzt deinen Flug nach Madeira

Spanien: Tarifa in der andalusischen Provinz Cádiz

  • Südlichste Stadt auf dem europäischem Festland
  • Hochburg für Digitale Nomaden und Kite-Surf Mekka bieten euch die perfekte Balance
  • Vom Flughafen Jerez de la Frontera leicht mit dem Auto in ca. 1,5 Stunden zu erreichen
  • Hier trefft ihr auf eine große Community an Gleichgesinnten, Coworking Spaces, Events, Meet ups und schöne Cafés
  • Keine Zeitverschiebung
  • Jerez de la Frontera ist schnell & günstig mit Condor von Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg erreichbar
  • Wem es hier im Winter zu ungemütlich wird, der setzt einfach über auf die Kanaren :-)

    Buch dir jetzt deinen Flug nach Jerez de la Frontera
Frau mit Rucksack macht Luftsprung an Strand

Wie werde ich zum Digitalen Nomaden?

Indem du dich dazu entschließt einer zu sein ;)
Wenn die Corona Pandemie ein Gutes hat, dann den Beweis, dass Telearbeit problemlos möglich ist. Auch in konservativen Branchen. Hier verraten wir dir unsere Tipps für mobiles Arbeiten im Ausland.

Viele haben ihn bereits, ohne sich darüber bewusst zu sein:

Den Job, dem man von beinahe überall aus nachgehen kann. Alles, was es in den meisten Fällen braucht, ist stabiles Internet, einen Rechner und schon steht euch die Welt offen. Eine verführerisch befreiende Vorstellung, oder? :-)


Schlagwörter: ,

  • Teile diese Seite:




Vorheriger Artikel

Wanderung auf den Pico Ruivo

Nächster Artikel

LGBTQ-freundliche Reiseziele





Das könnte Sie auch interessieren



0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.