Suche

Was für ein Abend – die #CondorCookingClass

Kulinarik // Mallorca

Claire Krüger / Hinter den Kulissen / 30. März 2016

Mallorca, das Eldorado für Feinschmecker und Leckermäulchen hat viele kulinarische Köstlichkeiten zu bieten. Das haben wir bereits gelernt. Aber wie diese Spezialitäten live und in Farbe aussehen, das wissen wir erst seit Mittwoch.

Ein Hauch mallorquinischer Düfte lag am 23. März 2016 in der Frankfurter Genussakademie in der Luft. Zehn Blogger aus der Region zauberten mit einem spanischen Chefkoch ein extrem ansprechendes mallorquinisches Menü. Und wir haben alles für euch festgehalten.

                 

Nach einer herzlichen Begrüßung und einem erfrischenden Aperitif, bei dem die Lifestyle-, Food- und Travel-Blogger die Condor Mitarbeiter besser kennenlernen konnten, ging es auch schon an den Herd. Erste Lektion: Die Vorspeise.
Doradenfilet, gratinierte Sobrasada, roh marinierte Zucchini und Röstbrot.
Frische Dorade aus dem Mittelmeer wurde zusammen mit luftgetrockneter Sobrasada zubereitet. Wer hätte gedacht, dass diese spanische Wurstdelikatesse innen weich ist? Und so lecker! Hierzu servierten die Blogger roh marinierte Zucchini und frisch duftendes Röstbrot. Natürlich selbstgebacken.

Das mallorquinische Schweinefilet mit Kohl zählt zu den beliebtesten  kulinarischen Köstlichkeiten der Mittelmeerinsel. Lomo con col, wie es die Einheimischen nennen, war einfacher zuzubereiten als gedacht. Das Schweinefilet wurde von allen Seiten angebraten, der Kohl in einem Topf mit kochendem Wasser kurz gegart. Mit den grünen Blättern wurde das Fleisch zu kleinen, handlichen Paketen verpackt und in den Ofen geschoben. Währenddessen wurde die passende Sauce vorbereitet, darüber gegossen und fertig: Die Hauptspeise roch lecker frisch und würzig und machte Lust auf einen Besuch auf der Insel.


Blogger_Event         Blogger_Event02         Blogger_Event03

Zu guter Letzt wurde eine Ensaimada mit fruchtigem Parfait in Angriff genommen. Diese spanische Spezialität wird meist kringelig geformt und mit unterschiedlichen Füllungen gebacken. Zum Beispiel mit einer Art Kürbiskonfitüre.
Jeder Blogger durfte bei der Zubereitung der Nachspeise kreativ werden und seine ganz eigenen Ideen in die Tat umsetzen, denn am Ende des Abends wurde die leckerste Ensaimada von unserem Chefkoch gekürt und von Condor prämiert.

Mit einem guten Glas mallorquinischen Wein zu spanischer Musik setzten sich alle zusammen und probierten, ob das, was liebevoll zubereitet wurde, auch tatsächlich mundet. Und was soll man sagen: Jaaa – und wie!
Dazu lieferten zwei Cabin-Crew-Mitarbeiterinnen, deren Hauptflugroute die beliebte Insel im Mittelmeer ist, ein paar Anekdoten aus ihrem Arbeitsalltag. Bei landestypischen Cocktails, wie dem Blancita, dem Horchata de Ron, dem Mediteraneo oder einem Lemon Tarte, schwärmte man von den letzten Mallorca-Besuchen und tauschte Insidertipps für die nächste Reise aus.


Dann war es soweit: Der Gewinner unserer Dessertcompetition wurde gekrönt. Bina, vom Blog „Ja-Sagerin“ winkt nun ein traum- oder besser schmackhafter Urlaub auf der Mittelmeerinsel Mallorca. „Herzlichen Glückwunsch und einen tollen Urlaub wünschen wir dir, Bina!“

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für einen unvergesslichen und köstlichen Abend. Habt ihr Lust bekommen, die Speisen vor Ort zu genießen? Hier findet ihr weitere Infos zu eurer nächsten Mallorca-Reise mit Condor.

 

 

 

So schmeckte Mallorca in Frankfurt:



Schlagwörter: ,

  • Teile diese Seite:




Vorheriger Artikel

Mallorca, die Insel der Feinschmecker

Nächster Artikel

Lebhaft, lustig und locker: Condor auf der ITB Messe ...





Das könnte Sie auch interessieren



1 Kommentar

on 12. April 2016

War wirklich sehr lecker! :)



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.